„Je ruhiger Du wirst, desto mehr kannst Du hören.“

—  Ram Dass
Themen
hörer
Ram Dass Foto
Ram Dass1
US-amerikanischer Psychologe 1931
Werbung

Ähnliche Zitate

Xokonoschtletl Gomora Foto

„Dein Benehmen sollte so laut sein, daß man deine Worte nicht mehr hören kann.“

—  Xokonoschtletl Gomora mexikanischer Buchautor und Referent 1951
Ansichten eines Wilden über die zivilisierten Menschen, Gfw-Verlag, Heidenheim 1993, S. 53, ISBN 3-926876-07-7

Jane Austen Foto
Werbung
Hans-Dietrich Genscher Foto

„Ein gutes Wort, das man selbst noch hören kann, zählt mehr als der beste Nachruf.“

—  Hans-Dietrich Genscher deutscher Politiker (FDP), MdB, 1969 1974 Innenminister, 1974 1992 Außenminister der BRD 1927
Focus - Nr. 07/11, 14. Februar 2011

Franz-Josef Strauß Foto

„Ein Volk, das diese wirtschaftlichen Leistungen vollbracht hat, hat ein Recht darauf, von Auschwitz nichts mehr hören zu wollen.“

—  Franz-Josef Strauß deutscher Politiker (CSU), MdL, MdB, MdEP 1915 - 1988
Zitat in der Frankfurter Rundschau, 13. September 1969. Siehe auch DER SPIEGEL 25. Dezember 1978

Volker Pispers Foto
Paulo Coelho Foto
Patrick Rothfuss Foto
Ernest Hemingway Foto
Rudi Völler Foto
Reinhold Messner Foto
Götz Alsmann Foto

„Ich höre den Baustellenlärm, aber ich sehe die Schilder nicht.“

—  Götz Alsmann deutscher Musiker und Entertainer 1957
über Hip Hop in der Sendung "Zimmer frei!", WDR-Fernsehen, 22. Oktober 2006

Thomas Hardy Foto
Citát „Das wichtigste an Kommunikation ist, zu hören, was nicht gesagt wird.“
Peter Drucker Foto

„Das wichtigste an Kommunikation ist, zu hören, was nicht gesagt wird.“

—  Peter Drucker US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft 1909 - 2005

Walt Disney Foto

„Wenn Du durch die Hölle gehst, höre nicht auf zu laufen.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Bernhard von Clairvaux Foto
Heribert Faßbender Foto

„Die höre ich in der Kneipe zur Begrüßung: Nabendallerseits.“

—  Heribert Faßbender deutscher Sportjournalist 1941
auf die Frage, was aus seinen Erkennungszeichen geworden sei, Stern Nr. 35/2008 vom 21. August 2008, S. 154; Anmerkung: Heribert Faßbender begann seine Sportmoderationen in der ARD stets mit der Begrüßung »Guten Abend allerseits

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“