„Ich hörte auf, oberflächlich zu sein — ich dachte nichts mehr…“

Das Gewicht der Welt [The Weight of the World]

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 26. November 2021. Geschichte
Peter Handke Foto
Peter Handke14
österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Regisseur 1942

Ähnliche Zitate

René Guénon Foto

„Die orientalische Metaphysik ist viel mehr und anders als eine rein menschliche und rationale Erkenntnis, profan und oberflächlich.“

—  René Guénon französischer Metaphysiker und esoterischer Schriftsteller 1886 - 1951

La Métaphysique Orientale

Oscar Wilde Foto

„Nur Oberflächliche kennen sich selbst.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend
Original engl.: "Only the shallow know themselves."
Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend - Phrases and Philosophies for the Use of the Young

Andy Warhol Foto

„Ich bin ein zutiefst oberflächlicher Mensch.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Jacques Lacan Foto
Rihanna Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Die mystischen Erklärungen gelten für tief; die Wahrheit ist, dass sie noch nicht einmal oberflächlich sind.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Die fröhliche Wissenschaft

Mystische Erklärungen, Drittes Buch, 126, S. 155,
Die fröhliche Wissenschaft

Honoré De Balzac Foto

„Die oberflächliche Ausbildung der Edelleute früherer Zeiten machte den vollendeten Kavalier aus.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850

Der Ehevertrag

Leonardo Da Vinci Foto

„Malen ist Poesie, die man sieht und nicht hört, und Poesie ist ein Malen, das man hört, aber nicht sieht.“

—  Leonardo Da Vinci italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph 1452 - 1519

„Wenn man etwas, das man hört, beurteilt, so ist es ein Glück. Wenn man etwas hört ohne Urteil, so wäre es besser gar nichts gehört zu haben.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 400

H. P. Lovecraft Foto
Henry Ford Foto
Franziska zu Reventlow Foto

„Das Heimweh hört doch nie auf.“

—  Franziska zu Reventlow deutsche Schriftstellerin, Malerin und Übersetzerin 1871 - 1918

Tagebücher, 31. Dezember [1899]. In: Gesammelte Werke, München: Langen, 1925. wolfgang-rieger.de http://www.wolfgang-rieger.de/OnlineTexte/Reventlow/Tagebuecher/Tagebuecher2.htm
Tagebücher 1886-1910

Jiddu Krishnamurti Foto
Erich Maria Remarque Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Antoinette Deshoulières Foto

„Als Betrogener fängt man an, als Spitzbube hört man auf.“

—  Antoinette Deshoulières französische Dichterin 1638 - 1694

Réflexions diverses

Petra Kelly Foto

„Gewalt hört da auf, wo die Liebe beginnt.“

—  Petra Kelly deutsche Politikerin (Die Grünen), MdB, Friedensaktivistin und Gründungsmitglied der Partei Die Grünen 1947 - 1992

Rede vor der Generalversammlung der Jugend bei den Vereinten Nationen, New York, 1985. Volltext der Rede bei prometheusonline.de http://www.prometheusonline.de/heureka/politik/vortraege/kelly/gewalt_und_liebe/index.htm

Robert Schumann Foto

„Spiele immer, als hörte dir ein Meister zu.“

—  Robert Schumann deutscher Komponist der Romantik 1810 - 1856

S. 1
Musikalische Haus- und Lebensregeln

Ähnliche Themen