„Sich Alles, was zum leiblichen Wohlseyn beiträgt, zu verschaffen, ist der Zweck seines Lebens. Glücklich genug, wenn dieser ihm viel zu schaffen macht! Denn, sind jene Güter ihm schon zum voraus oktroyirt; so fällt er unausbleiblich der Langenweile anheim.“

Parerga and Paralipomena (1851), Aphorisms on the Wisdom of Life

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer168
deutscher Philosoph 1788 - 1860

Ähnliche Zitate

August von Platen Foto
Christian Morgenstern Foto

„Die beste Erziehungsmethode für ein Kind ist, ihm eine gute Mutter zu verschaffen.“

—  Christian Morgenstern deutscher Dichter und Schriftsteller 1871 - 1914

Erziehung Selbsterziehung 1910. In: Stufen (1922), S. 170
Stufen

Anne Frank Foto

„Wer glücklich ist, macht andere glücklich.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Anton Tschechow Foto

„Abscheuliche Mittel, für gute Zwecke eingesetzt, machen auch den Zweck abscheulich.“

—  Anton Tschechow russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker 1860 - 1904

Briefe, 1. August 1892

Jean-François Ducis Foto

„Die große Kunst glücklich zu sein besteht nur darin, gut zu leben.“

—  Jean-François Ducis französischer Dichter und Übersetzer 1733 - 1816

Epîtres à M. Droz

Fernando Pessoa Foto
Eleanor Roosevelt Foto

„Es ist dein Leben - aber nur, wenn du es so schaffst.“

—  Eleanor Roosevelt US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin 1884 - 1962

Leonardo Da Vinci Foto
Karl Raimund Popper Foto

„Und dann müssen wir noch Schulen einführen, um die Kinder aus dem Weg zu schaffen: der eigentliche Zweck von Schulen.“

—  Karl Raimund Popper österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker 1902 - 1994

Die erkenntnistheoretische Position der Evolutionären Erkenntnistheorie. S. 132 books.google http://books.google.de/books?hl=de&id=GrIYAAAAYAAJ&q=eigentliche. In: Alles Leben ist Problemlösen. S. 127-144. 2. Aufl. 2005, München, Piper
All life is problem solving (Alles Leben ist Problemlösen) 1994 (engl.)

Molière Foto

„Ich lebe von guter Suppe und nicht von schöner Rede.“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen, II, 7 / Chrysale
Original franz.: "Je vis de bonne soupe, et non de beau langage."
Die gelehrten Frauen

Citát „Manche suchen einen schönen Ort, andere schaffen einen schönen Ort.“
Hazrat Inayat Khan Foto
Theodor Körner Foto

„Das Leben gilt nichts, wo die Freiheit fällt.“

—  Theodor Körner, Leyer und Schwerdt

Letzter Trost. Vers 25, S. 49, [koerner_leyer_1814/61]
Leyer und Schwerdt (1814)

Citát „Wir sind die Sklaven von dem, was uns nicht glücklich macht.“

„Wir sind die Sklaven von dem, was uns nicht glücklich macht.“

—  Hans Arndt österreichischer Architekt, Zivilingenieur und Konsulent für Hochbau 1904 - 1971

Im Visier, Aufgespürt

Richard Branson Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Augustus Foto

„Was gut genug getan wurde, ist auch schnell genug getan.“

—  Augustus römischer Kaiser -63 - 14 v.Chr

gemäß Sueton: Divus Augustus 25, 4
Original lat.: "sat celeriter fieri quidquid fiat satis bene." - la.wikisource. http://la.wikisource.org/wiki/Vita_divi_Augusti

Robert Capa Foto

„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran.“

—  Robert Capa US-amerikanischer Fotograf ungarischer Herkunft 1913 - 1954

Randy Kennedy, "The Capa Cache" http://www.nytimes.com/2008/01/27/arts/design/27kenn.html?_r=1&ref=arts&oref=slogin, New York Times, Jan. 27, 2008)

"If your pictures aren't good," he was fond of saying, "you aren't close enough." - Zitiert im Nachruf The Press: Death Stops the Shutter, TIME Magazine June 07, 1954 http://www.time.com/time/subscriber/article/0,33009,806892,00.html
Original: If your pictures aren't good enough, you aren't close enough.

Louisa May Alcott Foto

„Glücklich sein heißt einen guten Genius haben oder gut sein.“

—  Marc Aurel 121 - 180

Selbstbetrachtungen VII, 17 (nach Übersetzung von Albert Wittstock)

Ähnliche Themen