„Ich habe Wurzeln in der Experimentellen Musik, welche natürliche Geräusche mit musikalischen Klängen vermischt.“

—  Ennio Morricone, Booklet der CD „The Soundtracks”. Übersetzung von Hei ber
Ennio Morricone Foto
Ennio Morricone5
italienischer Komponist und Dirigent 1928
Werbung

Ähnliche Zitate

Wilhelm Busch Foto

„Musik wird oft nicht schön gefunden, // Weil sie stets mit Geräusch verbunden.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Der Maulwurf, S. 729

Alexander Sacharoff Foto
Werbung
Edward Said Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Giora Feidman Foto
Werbung
Michael Haneke Foto
Cornelia Funke Foto

„Wie gross kleine Geraeusche in der Stille werden.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Citát „Ich liebe Deadlines! Ich mag dieses zischende Geräusch, das sie machen, wenn sie vorbeifliegen!“
Douglas Adams Foto
Werbung
Glenn Gould Foto
Groucho Marx Foto
Herbert Von Karajan Foto
Heinz Erhardt Foto

„Er würgte eine Klapperschlang, // bis ihre Klapper schlapper klang.“

—  Heinz Erhardt deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler, Dichter 1909 - 1979
Schwänke aus heiterem Himmel, in: Das große Heinz Erhardt Buch, Fackelträger, Lingen 1970. S. 222

Werbung
Colum McCann Foto
H. P. Lovecraft Foto
Werbung
 Seneca d.J. Foto

„Mehr scheint mir eine Stimme abzulenken als ein Geräusch: Jene wirkt auf den Geist ein.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr
Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), VI, LVI, 4

Clara Schumann Foto
Folgend