„Die Alten hatten ein Gewissen ohne Wissen; wir heutzutag haben das Wissen ohne Gewissen.“

— Julius Wilhelm Zincgref, Apophthegmata
Themen
alter, wissen
Julius Wilhelm Zincgref9
deutscher Lyriker, Spruchdichter und Herausgeber 1591 - 1635
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Christoph Gottsched Foto

„Wer voller Unschuld ist, will nichts von Gnade wissen.“

— Johann Christoph Gottsched deutscher Gelehrter und Schriftsteller 1700 - 1766
Der sterbende Cato. 3. Akt, 3. Auftritt: Cato. Aus: Werke. hg. von Joachim Birke, Band 2: Sämtliche Dramen, Berlin: Walter de Gruyter & Co., 1968/1970. Seite 71

Werbung
 Konfuzius Foto
David Hilbert Foto

„Wir müssen wissen. Wir werden wissen.“

— David Hilbert deutscher Mathematiker 1862 - 1943

Elias Canetti Foto

„Das Nicht-Wissen darf am Wissen nicht verarmen.“

— Elias Canetti deutschsprachiger Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger 1905 - 1994

Ralph Waldo Emerson Foto

„Wissen heißt wissen, dass wir nicht wissen können.“

— Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882
Montaigne oder der Skeptiker

Marilyn Manson Foto

„Sie werden deprimiert, weil Sie wissen, dass Sie nicht das sind, was Sie sein sollten.“

— Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Original: You get depressed because you know that you're not what you should be.
Samuel Butler d.J. Foto

„Es ist viel sicherer, zu wenig als zu viel zu wissen.“

— Samuel Butler d.J. englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter 1835 - 1902
Der Weg allen Fleisches, 1903, 5

Werbung
Franz Grillparzer Foto

„Die Irreligiösen sind religiöser als sie selbst wissen, und die Religiösen sind's weniger, als sie meinen.“

— Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872
Studien zur Philosophie und Religion. Gutenberg-De

Johann Albrecht Bengel Foto

„Unwissenheit schadet sehr, Wissen genügt nicht.“

— Johann Albrecht Bengel deutscher Theologe 1687 - 1752
Heino Gaese (Hrsg. und Übersetzer): "Denksprüche. Ein Lesebuch zum Gnomon", A. Francke Verlag, Tübingen und Basel 2004, ISBN 3772080510, Seite 140

David Hilbert Foto

„Wir müssen wissen, wir werden wissen.“

— David Hilbert deutscher Mathematiker 1862 - 1943
Schlusssatz der Rede "Naturerkennen und Logik", gehalten auf der Versammlung Deutscher Naturforscher und Ärzte in Königsberg, 8. September 1930, jetzt auf seinem Grabmal in Göttingen - 4 min. Redeauszug: mp3 - pdf.

Eric Schmidt Foto

„Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst.“

— Eric Schmidt US-amerikanischer Informatiker und Manager 1955
SPIEGEL Online Zitate. Als "Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir können mehr oder weniger wissen, was du gerade denkst" in Andreas Geldner: Google - Zurück zu guten alten Zeiten, stuttgarter-zeitung. de 20.01.2011

Werbung
George Steiner Foto

„Wir sind nur Original, weil wir nichts wissen.“

— George Steiner US-amerikanischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Kulturkritiker österreichisch-französischer Herkunft 1929

„[... ], Sie wissen natürlich nie, wie viele davon nüchtern sind.“

— Ulrich Kienzle deutscher Journalist 1936
über die Anzahl der Fernsehzuschauer und daraus resultierende Einschaltquoten, Stern Nr. 42/2008 vom 9. Oktober 2008, S. 198

Margaret Atwood Foto
David Hilbert Foto
Nächster