„Wir gehen nach Berlin – aber nicht in eine neue Republik“

—  Helmut Kohl, Juli 06/1999, in Anspielung an die sogenannte "Bonner Republik"; "50 JAHRE DEMOKRATIE ­ DANK AN BONN
Helmut Kohl Foto
Helmut Kohl21
Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1930 - 2017
Werbung

Ähnliche Zitate

 Novalis Foto

„Republik ist das fluidum deferens der Jugend. Wo junge Leute sind, ist Republik.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Politische Aphorismen

Udo Lindenberg Foto

„Bunte Republik Deutschland“

—  Udo Lindenberg deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946
Titel eines Liedes auf der gleichnamigen LP Polydor 841 421-1 Erstveröffentlichung 13. Oktober 1989. Christian Wulff griff den Ausdruck in seiner Ansprache nach der Vereidigung als Bundespräsident am 2. Juli 2010 auf und sprach von "unserer Bundesrepublik" als "unserer bunten Republik Deutschland" FAZ: Wulffs Antrittsrede im Wortlaut

Werbung
Bruno Kreisky Foto

„Ein Bundeskanzler dieser Republik geht nicht durch die Hintertür.“

—  Bruno Kreisky österreichischer Politiker, Bundeskanzler 1911 - 1990
anlässlich des Kärntner Ortstafelsturms im Herbst 1972 auf die Empfehlung der Polizei, den Versammlungsort durch eine Hintertür zu verlassen, zitiert in: Gerald John u. Nina Weissensteiner, Kreiskys Nachhilfe, falter. at, 14. Dezember 2005; siehe auch: Robert Kriechbaumer, Österreichs Innenpolitik 1970-1975, Oldenbourg: Wien/München 1981. S. 181

 Novalis Foto

„Wo junge Leute sind, ist Republik.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Glauben und Liebe oder der König und die Königin

Charles de Montesquieu Foto

„Jeden Augenblick entstehen neue Tierarten, und ich glaube, dass jeden Augenblick einige zugrunde gehen.“

—  Charles de Montesquieu französischer Schriftsteller und Staatsphilosoph 1689 - 1755
Meine Gedanken - Nr. 91 - Meine Gedanken

Charles de Montesquieu Foto

„Republiken enden durch Luxus, Monarchien durch Armut.“

—  Charles de Montesquieu französischer Schriftsteller und Staatsphilosoph 1689 - 1755
Vom Geist der Gesetze (De l'esprit des lois), VII, 4

Giuseppe Tomasi di Lampedusa Foto

„Sind nicht auch wir dabei, so denken sich die Kerle noch die Republik aus. Wenn wir wollen, daß alles bleibt wie es ist, dann ist nötig, daß alles sich verändert.“

—  Giuseppe Tomasi di Lampedusa italienischer Schriftsteller 1896 - 1957
Der Leopard. Übersetzung von Charlotte Birnbaum. 1. Kapitel (Fürst Salina zu Tancredi). Piper-Verlag, 1959. S. 32

Pierre-jean De Béranger Foto
Werbung
Louis Antoine Léon de Saint-Just Foto

„Die Republik aufzubauen bedeutet die völlige Zerstörung dessen, das ihr entgegensteht.“

—  Louis Antoine Léon de Saint-Just französischer Schriftsteller und Revolutionär 1767 - 1794
5. Februar 1794 vor dem Konvent

Klaus Wowereit Foto

„Berlin ist arm, aber sexy.“

—  Klaus Wowereit Ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin (2001 - 2014) 1954
Interview mit Focus Money, November 2003; zitiert nach: focus. de; siehe auch: tagesspiegel. de

Frank Wedekind Foto
Walter Ulbricht Foto

„Wenn ich durch die Straßen gehe // Und etwas Neues, Schönes sehe // Weis' ich stolz darauf: // Das hat mein Freund getan! // Mein Freund, der Plan!“

—  Walter Ulbricht Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik 1893 - 1973
1953 im DDR-Rundfunk. 17juni53. de, Tondokument

Werbung
Guido Westerwelle Foto

„Deutschland wird von der Mitte aus regiert, von einer Koalition der Mitte. Und die Ränder haben in dieser Republik nichts zu sagen.“

—  Guido Westerwelle deutscher Politiker, Bundesvorsitzender der FDP 1961 - 2016
FDP-Sonderparteitag in Berlin 25. Oktober 2009, SZ-Online, FDP-Webseite

Winston Churchill Foto

„Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter.“

—  Winston Churchill britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts 1874 - 1965

John Muir Foto

„In die Berge gehen heißt nach Hause gehen.“

—  John Muir schottisch-US-amerikanischer Universalgelehrter 1838 - 1914

Folgend