„Mir geht nichts über Mich!“

Der Einzige und sein Eigentum

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Max Stirner Foto
Max Stirner31
deutscher Philosoph 1806 - 1856

Ähnliche Zitate

Elizabeth Gilbert Foto
Chuck Palahniuk Foto
Laotse Foto

„Gut geht, wer ohne Spuren geht.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 27; Übersetzung Ernst Schwarz

„Jedem Arzt geht es schlecht, wenn es niemandem schlecht geht.“

—  Philemon -400

Fragmente

Bill Gates Foto

„Bei Microsoft geht es nicht um Gier. Es geht um Innovation und Fairness.“

—  Bill Gates US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen 1955

Henry Louis Mencken Foto
Georg Leber Foto

„Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!“

—  Georg Leber deutscher Politiker (SPD), MdB, MdEP 1920 - 2012

1993 in einer Rede anlässlich des 20jährigen Bestehens der Bundeswehr-Universitäten, unibw.de http://www.unibw.de/studber/begruessung/

Kurt Tucholský Foto
Anselm Grün Foto

„Es geht sicherlich ohne Kirchlichkeit. Aber ohne ein Gespür für Transzendenzen und etwas, was mich übersteigt, geht es nicht.“

—  Anselm Grün deutscher Ordensgeistlicher und Autor spiritueller Bücher 1945

auf die Frage, ob ein Leben ohne Gott möglich sei, Stern Nr. 38/2008 vom 11. September 2008, S. 119
Interview mit Peter Sandmeyer, Stern Nr. 38/2008 vom 11. September 2008, S. 118, stern.de http://www.stern.de/gesundheit/alter-die-seele-verschleisst-nicht-1515219.html

Jeff Bezos Foto
Steve Jobs Foto
Herbert George Wells Foto

„Mir geht es gut.“

—  Herbert George Wells englischer Schriftsteller 1866 - 1946

Letzte Worte, 13. August 1946
Letzte Worte

Fritz Perls Foto

„Ich weiß, wie es dir geht“

—  Fritz Perls Psychiater und Psychotherapeut 1893 - 1970

Thomas von Aquin Foto

„Die Arbeit geht weiter.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274

Thomas Bernhard Foto
George Bernard Shaw Foto

„Im Leben geht es nicht darum, sich selbst zu finden. Im Leben geht es darum, sich selbst zu erschaffen.“

—  George Bernard Shaw irisch-britischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist 1856 - 1950

Francis Bacon Foto
Friedrich de la Motte Fouqué Foto

„Man geht aus Nacht in Sonne, // Man geht aus Graus in Wonne, // Aus Tod in Leben ein.“

—  Friedrich de la Motte Fouqué deutscher Dichter der Romantik 1777 - 1843

Der Zauberring - ein Ritterroman, Zweiter Theil, Zweite verbesserte Auflag, bei Johann Leonhard Schrag, Nürnberg 1816, S. 15,

Jeremy Bentham Foto