„Ein ewiges Räthsel will ich bleiben mir und anderen…“

Brief an die Schauspielerin Marie Dahn-Hausmann vom 25. April 1876. Bei Gottfried von Böhm: Ludwig II. König von Bayern. Sein Leben und seine Zeit. Zweite, vermehrte Auflage. Berlin 1924. S. 438 Bayerische Staatsbibliothek Digitalisat http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0005/bsb00059070/images/index.html?id=00059070&nativeno=438. Soweit dort "von dem gleichen Brief vom 27. April 1876" die Rede ist, handelt es sich um einen Druckfehler; auf Seite 437 wird zweimal das korrekte Datum 25. April 1876 genannt.
"Ein ewiges Rätsel bleiben will ich mir und Anderen" bei Georg Hirth: Ludwig der Einsame (in ders.: Wege zur Freiheit. Verlag der Münchner "Jugend" 1903, S. 312 archive.org http://archive.org/stream/wegezurfreiheit00hirtgoog#page/n351/mode/2up, mit dem Datum 25. April 1876 und ohne namentliche Nennung der Adressatin, S. 311 archive.org http://archive.org/stream/wegezurfreiheit00hirtgoog#page/n349/mode/2up)
"Ein ewig Rätsel bleiben will ich mir" - Beatrice in Schillers "Die Braut von Messina". Marie Dahn-Hausmann hatte diese Rolle ab 9. November 1861 im Königlichen Hoftheater München gespielt (Deutsches Theater-Album 17. November 1861, No. 46 Seite 155 books.google http://books.google.de/books?id=Y2FLAAAAcAAJ&pg=PA155). Auch im Januar 1866 war sie dort in dieser Rolle aufgetreten (Morgenblatt zur Bayerischen Zeitung 23. Januar 1866 Nr. 23 Seite 79 books.google http://books.google.de/books?id=L0BFAAAAcAAJ&pg=PA79)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 11. Juni 2021. Geschichte
Ludwig II. von Bayern Foto
Ludwig II. von Bayern3
König von Bayern (1864–1886) 1845 - 1886

Ähnliche Zitate

Friedrich Schiller Foto

„Ein ewig Räthsel bleiben will ich mir, // Ich weiß genug, ich lebe dir!“

—  Friedrich Schiller, Die Braut von Messina

Quelle: Die Braut von Messina / Beatrice (1803) Cotta 1803 S. 59 books.google http://books.google.de/books?id=zQI7AAAAcAAJ&pg=PA59&dq=r%C3%A4thsel

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Foto

„Ich bin das, was ich scheine, und scheine das nicht, was ich bin, mir selbst ein unerklärlich Räthsel, bin ich entzweit mit meinem Ich!“

—  Ernst Theodor Amadeus Hoffmann, buch Die Elixiere des Teufels

Die Elixiere des Teufels, Band 1, bei Duncker und Humblot, Berlin 1815, S. 134, DTA http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_elixiere01_1815/150
Die Elixiere des Teufels (1815)

Steve Jobs Foto

„Bleiben Sie hungrig, bleiben dumm.“

—  Steve Jobs US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von Apple Computer 1955 - 2011

Christian Morgenstern Foto
Frank Sinatra Foto

„Bleib am Leben, bleib aktiv und übe so viel wie möglich.“

—  Frank Sinatra US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998

„Die Nacht wird nicht ewig dauern. // Es wird nicht finster bleiben. // Die Tage, von denen wir sagen, sie gefallen uns nicht, // werden nicht die letzten Tage sein. // Wir schauen durch sie hindurch vorwärts auf ein Licht, // zu dem wir jetzt schon gehören und das uns nicht loslassen wird. // Das ist unser Bekenntnis.“

—  Helmut Gollwitzer evangelischer Theologe und Schriftsteller 1908 - 1993

Die Nacht wird nicht ewig dauern. Hoffnungstexte. Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste 1988. booklooker.de http://www.booklooker.de/B%FCcher/Helmut-Gollwitzer+Die-nacht-wird-nicht-ewig-dauern-Hoffnungstexte/id/A00KoS2701ZZa

Heinrich Seuse Foto

„Bleib' auf nichts, das nicht Gott ist.“

—  Heinrich Seuse mittelalterlicher Mystiker, wirkte in Konstanz und Ulm, 1831 seliggesprochen 1295 - 1366

Das Leben Heinrich Suso's, LIII. Kapitel, zitiert nach: Heinrich Suso's Leben und Schriften, Hrsg. Melchior Diepenbrock, Dritte Auflage, Verlag der Karl Kollmann'schen Buchhandlung, Augsburg 1854, S. 135,
Originalzitat: "Blib uf niht, daz got nút ist."- Leben Seuses, Kap. IL., in: Heinrich Seuse, Hrsg. K. Bihlmeyer, Stuttgart 1907, S. 169, Zeile 14, archive.org https://archive.org/details/deutscheschrift01seusgoog

„Wer ein Haus baut, will bleiben, und wer bleiben will, erhofft sich Sicherheit.“

—  Salomon Korn deutscher Architekt, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt am Main, sowie Präsidiumsmitglied im Zentralrat d… 1943

Frankfurter Jüdische Nachrichten, Oktober 1986, S. 4

Elizabeth Gilbert Foto
Mark Twain Foto

„Es ist leichter, draußen zu bleiben als auszusteigen.“

—  Mark Twain, buch Following the Equator

Following the Equator, chapter XVIII
Original engl.: "It is easier to stay out than get out."
Following the Equator

Citát „ach, gebt mir meinen Tod, damit ich bleibe“
Klaus Kinski Foto

„ach, gebt mir meinen Tod, damit ich bleibe“

—  Klaus Kinski Deutscher Schauspieler 1926 - 1991

Fieber: Tagebuch Eines Aussätzigen: Ein Bildband Mit Bisher Unbekannten Gedichten Und Fotografien

Freddie Mercury Foto
Ovid Foto

„Die Tat ist vergangen, die Denkmäler bleiben.“

—  Ovid, Fasti

Festkalender (Fasti) Buch IV, 709
Original lat.: "factum abiit, monimenta manent."

David Hume Foto

„Bleib' nüchtern und vergiss' nicht, skeptisch zu sein!“

—  David Hume schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker 1711 - 1776

Paul Celan Foto

„Ein Nichts
waren wir, sind wir, werden
wir bleiben, blühend.
die Nichts-, die
Niemandsrose.“

—  Paul Celan deutschsprachiger Lyriker 1920 - 1970

Die Niemandsrose/Sprachgitter

Samuel Beckett Foto

„Wir werden alle verrückt geboren. Einige bleiben es.“

—  Samuel Beckett, Warten auf Godot

Warten auf Godot. Zweiter Akt. Estragon. In: „Dramatische Dichtungen in drei Sprachen.“ Deutsch von Elmar Tophoven. Ausgabe in einem Band. Suhrkamp 1981, S. 171
Original franz.: "Nous naissons tous fous. Quel-ques-uns le demeurent." - ibidem p. 170

Christopher Hitchens Foto

„Jeder hat ein Buch in sich, aber in den meisten Fällen sollte es dort bleiben.“

—  Christopher Hitchens britisch-US-amerikanischer Autor, Journalist und Literaturkritiker 1949 - 2011

Oprah Winfrey Foto

„Ich bleibe immer Skifahrerin.“

—  Viktoria Rebensburg deutsche Skirennläuferin 1989

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/viktoria-rebensburg-interview-karriereende-1.5052099?reduced=true

Stephen King Foto

„Sie müssen dem, was Sie arbeiten, treu bleiben.“

—  Stephen King US-amerikanischer Schriftsteller 1947

Ähnliche Themen