„Der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. In ihm faßt sich die Rationalität des Status quo zusammen, und alle andersartige Rationalität wird ihr unterworfen.“

Der eindimensionale Mensch. Aus dem Englischen übersetzt von Alfred Schmidt. Suhrkamp 1989, S. 77 books.google https://books.google.de/books?id=AiItAQAAIAAJ&q=tauschwert
"Exchange value, not truth value counts. On it centers the rationality of the status quo, and all alien rationality is bent to it." - One-Dimensional Man. Beacon: Boston 1964
Der eindimensionale Mensch (1964)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse13
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe 1898 - 1979

Ähnliche Zitate

Max Horkheimer Foto

„Technische Rationalität heute ist die Rationalität der Herrschaft selbst.“

—  Max Horkheimer, buch Dialektik der Aufklärung

Dialektik der Aufklärung, zusammen mit Theodor W. Adorno. Querido Verlag N.V., Amsterdam 1947, S. 145.

„Die Bürokratie verteidigt den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.“

—  Laurence J. Peter kanadisch-US-amerikanischer Pädagoge 1919 - 1990

Peter's Quotations: Ideas for Our Time (1977) ISBN 0-688-03217-6, S. 83
Original engl.: "Bureaucracy defends the status quo long past the time when the quo has lost its status." - The Peter Prescription. 1974. p. 43 books.google.de http://books.google.de/books?id=aBZrblsUtBAC&dq=status+quo

Carl Schmitt Foto

„Die Kirche hat ihre besondere Rationalität.“

—  Carl Schmitt deutscher Staatsrechtler und Philosoph 1888 - 1985

Römischer Katholizismus und politische Form, Stuttgart 2008, S. 23 books.google https://books.google.de/books?id=UyZAw2JYJYcC&pg=PA23&dq=rationalität
Römischer Katholizismus und politische Form [1925]

Zygmunt Bauman Foto

„Die Rationalität der Mandate ist immer die Waffe der Führer.“

—  Zygmunt Bauman britisch-polnischer Soziologe und Philosoph 1925 - 2017

Franz Grillparzer Foto
Peter Sloterdijk Foto
Isaac Bashevis Singer Foto
Roman Herzog Foto
Yuval Harari Foto

„Moralische Empfindungen wie Wut, Schuld oder Vergebung gehen auf neuronale Mechanismen zurück, die entstanden sind, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu ermöglichen. … Gefühle sind somit nicht das Gegenteil von Vernunft - sie verkörpern evolutionäre Rationalität.“

—  Yuval Harari israelischer Historiker 1976

Yuval Noah Harari: 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert. C.H.Beck, München 2018. S. 79. ISBN: 978 3 406 872778 8.
Zitate

Ernst Bloch Foto
Yuval Harari Foto
Gudrun Krämer Foto

„In weiten Teilen der islamischen Welt ist es heute nahezu unmöglich, über den Status des Koran als Wort Gottes öffentlich nachzudenken“

—  Gudrun Krämer deutsche Islamwissenschaftlerin 1953

Demokratie im Islam. Der Kampf für Toleranz und Freiheit in der arabischen Welt, Beck Verlag, München 2011, ISBN 978-3-406-62126-0, S. 65

Éric Pichet Foto
Chuck Palahniuk Foto
Thomas Mann Foto
Ernst Jünger Foto

Ähnliche Themen