„Es gibt wenig aufrichtige Freunde. Die Nachfrage ist auch gering.“

— Marie von Ebner-Eschenbach, Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 76
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach137
österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Werbung

Ähnliche Zitate

Friedrich Engels Foto
Walter Eucken Foto
Werbung
 Molière Foto

„Wer jedermans Freund sein will, ist der meine nicht.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673
Der Menschenfeind I, 1 / Alceste

Wilhelm Busch Foto

„Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.“

— Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Arthur Schopenhauer Foto

„Die Freunde nennen sich aufrichtig; die Feinde sind es: daher man ihren Tadel zur Selbsterkenntnis benutzen sollte, als eine bittre Arznei“

— Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Aphorismen zur Lebensweisheit, Insel Verlag, Frankfurt/M., Leipzig, 1976, S. 187

Walter Benjamin Foto

„Es ist von jeher eine der wichtigsten Aufgaben der Kunst gewesen, eine Nachfrage zu erzeugen, für deren volle Befriedigung die Stunde noch nicht gekommen ist.“

— Walter Benjamin deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph 1892 - 1940
Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Frankfurt am Main 1966, S. 36

 Molière Foto

„Keiner soll Geist haben als wir und unsere Freunde!“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673
Die gelehrten Frauen III, 2 / Armande

Ambrosius von Mailand Foto

„Ein Freund ist gleichsam ein zweites Ich.“

— Ambrosius von Mailand römischer Politiker, Bischof und Kirchenlehrer 339 - 397
De officiis ministrorum (Über die Pflichten der Priester)

Werbung

„Freunde, ich habe einen Tag verloren.“

—  Titus Fernsehserie
Nachdem er einen Tag nichts denkwürdiges getan hatte; gemäß Sueton Biographie Titus, VIII

Peter Ustinov Foto

„Freunde sind die Familie, die wir uns selber aussuchen.“

— Peter Ustinov britischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur 1921 - 2004

 Plutarch Foto
Thees Uhlmann Foto

„Ein Freund von mir wurde 40. Ich war 20 und weil ich extrem schlecht in Mathe bin, dachte ich damals, dass ich 40 bin, wenn er 80 wird.“

— Thees Uhlmann deutscher Sänger und Musikverleger 1974
"Meine 5 schönsten Erinnerungen an das Ruhrgebiet", westropolis. de

Werbung
 Cícero Foto

„Ein wahrer Freund ist wie ein zweites Ich.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 80

 Cícero Foto

„Wer einen wahren Freund sieht, sieht gewissermaßen das Abbild seiner selbst.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 23

 Aristoteles Foto

„Ein Freund von allen - ein Freund von niemandem.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -322 v.Chr

Original: A friend to all is a friend to none.
Sepp Herberger Foto

„Elf Freunde müsst Ihr sein!“

— Sepp Herberger deutscher Fußballspieler 1897 - 1977
Stammt von Richard Girulatis aus seinem Buch "Theorie, Technik, Taktik", 1920

Nächster