„Klima erwartet man, Wetter bekommt man.“

—  Robert Anson Heinlein, Time Enough For Love, 1973
Themen
wetter, klima
Robert Anson Heinlein Foto
Robert Anson Heinlein10
US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller 1907 - 1988
Werbung

Ähnliche Zitate

Renate Künast Foto

„Alles lohnt sich, was gut ist fürs Klima.“

—  Renate Künast deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdA, MdB 1955
ZDF, "Hart aber fair", Sendung vom 31. Oktober 2007, 23:15 Uhr, zum Thema: "Tempolimit - die deutsche Frage: Wie wichtig ist die Freiheit zu rasen?

Jim Morrison Foto

„Drogen sind eine Wette mit deinem Verstand.“

—  Jim Morrison US-amerikanischer Rock n Roll-Sänger und Lyriker 1943 - 1971

Werbung
 Horaz Foto
Franz Schmidberger Foto
Mark Twain Foto

„Jeder redet über das Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
Überliefert durch Charles D. Warner im Hartford Courant, 27. August 1897

Heinz Guderian Foto

„Wir kämpfen nicht mehr gegen die Russen, sondern gegen das Wetter.“

—  Heinz Guderian deutscher Offizier und Generaloberst im Zweiten Weltkrieg 1888 - 1954

„Die Kalendermacher machen die Kalender, aber Gott macht das Wetter.“

—  Julius Wilhelm Zincgref deutscher Lyriker, Spruchdichter und Herausgeber 1591 - 1635
Apophthegmata

Dorothy Parker Foto
Erich Kästner Foto

„Zwischen Freunden [können] Gespräche über das Wetter Wunder wirken.“

—  Erich Kästner deutscher Schriftsteller 1899 - 1974
Fabian. Die Geschichte eines Moralisten

Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Wir sollten vom Menschen, wie vom Wetter, das Beste und das Schlechteste erwarten.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747
Reflexionen und Maximen, Maxime 102 [ŒdV, S. 383]

Citát „Glück macht durch Höhe wett, was ihm an Länge fehlt.“
Robert Lee Frost Foto

„Glück macht durch Höhe wett, was ihm an Länge fehlt.“

—  Robert Lee Frost US-amerikanischer Dichter und Pulitzerpreisträger 1874 - 1963
http://zitate.net/robert%20frost.html

Wilhelm Busch Foto

„Darf der Gebildete nicht mehr unbefangen übers Wetter reden?“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
An Friedrich August von Kaulbach, 28. Febr. 84, Band I, S. 249

Jacques Lacan Foto
Heinrich Böll Foto
Rudi Völler Foto
Hannelore Elsner Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“