„Knaben liebt ich wohl auch, doch lieber sind mir die Mädchen, // Hab ich als Mädchen sie satt, dient sie als Knabe mir noch.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Andere Werke, Venezianische Epigramme – CXLIII.
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe777
deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Man erziehe die Knaben zu Dienern und die Mädchen zu Müttern, so wird es überall wohl stehen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Erzählungen, Die Wahlverwandtschaften (1809), Die Wahlverwandtschaften II, 7

Wilhelm Busch Foto

„Rotwein ist für alte Knaben // Eine von den besten Gaben.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Abenteuer eines Junggesellen, Rektor Debisch. Band 3, S. 26.

Werbung
Sir James Matthew Barrie Foto
Frank Sinatra Foto
John Wayne Foto

„Heute sehen viele Mädchen aus wie Männer, die wie Mädchen aussehen.“

—  John Wayne US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmproduzent, Regisseur 1907 - 1979

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Marilyn Monroe Foto
 Kase.O Foto
Erich Mühsam Foto

„Der Knabe stiehlt am Baume fleissig, // Schon hat er eine Pflaume bei sich.“

—  Erich Mühsam anarchistischer deutscher Schriftsteller und Publizist und Antimilitarist 1878 - 1934
Schüttelreim, Fröhliche Kunst, 1 (1), Juni 1902, S. 83

Rita Hayworth Foto

„Immerhin, ein Mädchen ist… naja, eben ein Mädchen. Es ist schön, wenn man dir sagt, dass du damit erfolgreich bist.“

—  Rita Hayworth US-amerikanische Schauspielerin 1918 - 1987
Original englisch: "After all, a girl is… well, a girl. It’s nice to be told you’re successful at it." - in: Caren Roberts-Frenzel: Rita Hayworth: A Photographic Retrospective. Abrams, New York 2001

Johann Geiler von Kaysersberg Foto

„Drei Dinge sind nicht zu ermüden: ein Knabe auf der Gasse, ein Mägdlein am Tanz, ein Priester im Opfer.“

—  Johann Geiler von Kaysersberg deutscher Prediger und Theologe 1445 - 1510
Überliefert bei Julius Wilhelm Zincgref (Apophthegmata)

„Andre Städtchen, andre Mädchen.“

—  Albert von Schlippenbach deutsch-baltischer Dichter 1800 - 1886
Aus dem Studentenlied Nun leb wohl, du kleine Gasse, Liederbuch für Deutsche Künstler von Franz Theodor Kugler, Berlin 1933, S.150, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 154

 Kase.O Foto
Jean Anthelme Brillat-Savarin Foto

„Ein Dessert ohne Käse ist ein Mädchen ohne Augen.“

—  Jean Anthelme Brillat-Savarin französischer Schriftsteller und Gastronomiekritiker 1755 - 1826
Physiologie des Geschmacks Andere Version: "Eine Nachspeise ohne Käse ist wie eine Schöne, der ein Auge fehlt." Original franz.: "Un dessert sans fromage est une belle à qui il manque un œil."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“