„Seien Sie außer Sorge, nach Kanossa gehen wir nicht, weder körperlich noch geistig.“

—  Otto Von Bismarck, Rede im Deutschen Reichstag, 14. Mai 1872, S. 356 links oben reichstagsprotokolle. de. Siehe auch w:Gang nach Canossa#Kulturkampf und w:Liste_geflügelter_Worte/N#Nach_Canossa_gehen_wir_nicht.
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck40
deutscher Politiker, Reichskanzler 1815 - 1898
Werbung

Ähnliche Zitate

Friedrich Nietzsche Foto
Siegfried August Mahlmann Foto

„Weg mit den Grillen und Sorgen!“

—  Siegfried August Mahlmann deutscher Schriftsteller und Verleger 1771 - 1826
Wein-Lied. Aus: Gesammelte Gedichte. Halle und Leipzig: Renger, 1837. S. 42. Google Books

Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Die Sorge, sie schleicht sich durchs Schlüsselloch ein.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust II, Vers 11391 / Sorge

 Zhuangzi Foto
Theodor Fontane Foto
Citát „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“
Ozzy Osbourne Foto
Citát „Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.“
Annette von Droste-Hülshoff Foto
Werbung
Gotthold Ephraim Lessing Foto
Dag Hammarskjöld Foto
Miguel Sousa Tavares Foto

„Es ist fast immer trauriger zu bleiben als zu gehen.“

—  Miguel Sousa Tavares portugiesischer Schriftsteller und Journalist 1952

Citát „Lächle, atme ein und gehe langsam.“
Thich Nhat Hanh Foto
Werbung
Wilhelm Röpke Foto

„Wenn der Liberalismus daher die Demokratie fordert, so nur unter der Voraussetzung, daß sie mit Begrenzungen und Sicherungen ausgestattet wird, die dafür sorgen, daß der Liberalismus nicht von der Demokratie verschlungen wird.“

—  Wilhelm Röpke deutscher Volkswirtsprofessor, einer der geistigen Väter der Sozialen Marktwirtschaft 1899 - 1966
Epochenwende. Vortrag in Marburg am 8. Februar 1933, vgl. lagis-hessen. de. In: Wirrnis und Wahrheit – Ausgewählte Schriften, Ernst Rentsch Verlag Erlenbach ZH 1962, S. 105, 124 books. googlebooks. google

Ursula Lehr Foto

„Wer die Abtreibungszahlen senken will, muß für Kindergartenplätze und Tagesbetreuung auch für die ganz Kleinen sorgen.“

—  Ursula Lehr deutsche Psychologin und Politikerin, MdB, Ministerin 1930
in: Der Spiegel, 22. Mai 1989 spiegel. de

 Sunzi Foto

„Behandle die Gefangenen würdig und sorge gut für sie.“

—  Sunzi chinesischer General und Militärstratege -543 - 251 v.Chr
Die Kunst des Krieges, Kapitel II: Kriegsführung, Vers: 20

Meryl Streep Foto
Folgend