„Eine Veränderung bewirkt stets eine weitere Veränderung.“

— Niccolo Machiavelli, Der Fürst
Niccolo Machiavelli Foto
Niccolo Machiavelli30
florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527
Werbung

Ähnliche Zitate

Søren Kierkegaard Foto

„Nach Veränderung rufen alle, die sich langweilen.“

— Søren Kierkegaard dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller 1813 - 1855
Entweder - Oder, 1. Teil zeno. org

 Aristoteles Foto
Werbung
Paulo Coelho Foto
George Bernard Shaw Foto

„Fortschritt gibt es nicht ohne Veränderung. Wer sein Denken nicht ändern kann, kann gar nichts ändern.“

— George Bernard Shaw irisch-britischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist 1856 - 1950

Stephen Hawking Foto
Franz Schmidberger Foto
Daniel Cohn-Bendit Foto
Peter Drucker Foto

„Die überwältigende Mehrheit der erfolgreichen Innovationen verwertet Veränderung.“

— Peter Drucker US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft 1909 - 2005

Werbung
Mark Twain Foto
Barack Obama Foto

„Wir sind eine Nation, wir sind ein Volk, und unsere Zeit für Veränderungen ist gekommen.“

— Barack Obama 44. Präsident der Vereinigten Staaten 1961
In der Siegesrede der Vorwahlen von Iowa, am 3. Januar 2008, BarackObama. com

Georg Büchner Foto
Desmond Tutu Foto
Werbung
Alvin Toffler Foto

„Der Zukunftsschock ist eine Zeiterscheinung, ein Ergebnis der Tatsache, dass sich die Veränderungen in der Gesellschaft immer rascher vollziehen, einen immer größeren Umfang annehmen.“

— Alvin Toffler US-amerikanischer Schriftsteller 1928 - 2016
Der Zukunftsschock. Strategien für die Welt von morgen. München, 1982 ISBN 3-442-11364-4. Übersetzer: Alvin Toffler

John Fitzgerald Kennedy Foto

„Veränderung ist die Regel des Lebens. Wer nur Vergangenheit und Gegenwart betrachtet, wird die Zukunft sicherlich vermissen.“

— John Fitzgerald Kennedy Präsident der Vereinigten Staaten 1917 - 1963

Original: Change is the law of life. And those who look only to the past or present are certain to miss the future.
Nächster