Zitate aus dem Buch
Lienhard und Gertrud

Lienhard und Gertrud

Lienhard und Gertrud ist ein vierbändiger Roman von Johann Heinrich Pestalozzi. Er erschien 1781–1787 und machte Pestalozzi weltberühmt. Nach der Figur Lienhard ist die Lienhardstraße auf der Lage des ehemaligen Pestalozzistifts in Hamburg-Barmbek-Nord benannt.


Johann Heinrich Pestalozzi Foto

„Gott ist nahe, wo die Menschen einander Liebe zeigen.“

—  Johann Heinrich Pestalozzi, buch Lienhard und Gertrud

Lienhard und Gertrud

Johann Heinrich Pestalozzi Foto

Ähnliche Autoren

Johann Heinrich Pestalozzi Foto
Johann Heinrich Pestalozzi20
Schweizer Pädagoge 1746 - 1827
Johann Amos Comenius Foto
Johann Amos Comenius39
Philosoph, Theologe und Pädagoge
Johann Kaspar Lavater Foto
Johann Kaspar Lavater3
Schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller
Jean Jacques Rousseau Foto
Jean Jacques Rousseau84
französischsprachiger Schriftsteller
Voltaire Foto
Voltaire70
Autor der französischen und europäischen Aufklärung
Georg Rollenhagen Foto
Georg Rollenhagen14
deutscher Schriftsteller, Pädagoge und Prediger
Johann Georg Zimmermann Foto
Johann Georg Zimmermann3
schweizerischer Arzt und Philosoph
Ulrich Zwingli Foto
Ulrich Zwingli2
Gründer der reformierten Kirche
Friedrich Leopold zu Stolberg-Stolberg Foto
Friedrich Leopold zu Stolberg-Stolberg3
deutscher Politiker und Dichter
 Foto
Ähnliche Autoren
Johann Heinrich Pestalozzi Foto
Johann Heinrich Pestalozzi20
Schweizer Pädagoge 1746 - 1827
Johann Amos Comenius Foto
Johann Amos Comenius39
Philosoph, Theologe und Pädagoge
Johann Kaspar Lavater Foto
Johann Kaspar Lavater3
Schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller
Jean Jacques Rousseau Foto
Jean Jacques Rousseau84
französischsprachiger Schriftsteller
Voltaire Foto
Voltaire70
Autor der französischen und europäischen Aufklärung