Zitate von Jimmy Carter

Jimmy Carter Foto
4   0

Jimmy Carter

Geburtstag: 1. Oktober 1924

James Earl „Jimmy“ Carter Jr. ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Er war zwischen 1977 und 1981 der 39. Präsident der Vereinigten Staaten. Von 1971 bis 1975 bekleidete er das Amt des Gouverneurs von Georgia.

In seiner Amtszeit schloss er die Torrijos-Carter-Verträge zur Übergabe des Panamakanals und war maßgeblich an den Verhandlungen zum Abkommen von Camp David I beteiligt. Er handelte den SALT-II-Vertrag mit der Sowjetunion aus und ließ erstmals diplomatische Beziehungen zur Volksrepublik China aufnehmen . Innenpolitisch war er vor allem in der Energie-, Bildungs- und Umweltpolitik engagiert, schaffte es allerdings nicht, die USA aus ihrer Wirtschafts- und Gesellschaftskrise zu führen, und wurde nach einer Amtsperiode von Ronald Reagan abgelöst.

Seit Beendigung seiner Präsidentschaft engagiert sich Carter mit seinem Carter Center vor allem für Menschenrechte, die internationale Vermittlung und Wahlbeobachtung. Dafür sprach ihm das Nobelkomitee 2002 den Friedensnobelpreis zu. Wikipedia

Zitate Jimmy Carter

„In diesem Land gibt es das angeborene Gefühl, dass ein Afro-Amerikaner nicht Präsident sein sollte.“

—  Jimmy Carter

über die Kritiker der Politik von Barack Obama; Jimmy Carter: "Kritik an Obama ist rassistisch", 17. September 2009, abgerufen am 13. April 2010

„Es gibt bei vielen in diesem Land ein tief verwurzeltes Gefühl, dass ein Afroamerikaner nicht Präsident sein sollte.“

—  Jimmy Carter

http://www.zeit.de/politik/ausland/2009-09/obama-rassismus-usa 17. September 2009
Original engl.: "There is an inherent feeling among many in this country that an African-American should not be president". - at a town-hall-style meeting at his presidential center in Atlanta 13 September 2009, AP/NYT 15. September 2005 http://www.nytimes.com/2009/09/16/us/politics/16carter.html
Zitate

„“Strafen gegen den Besitz einer Droge sollten für ein Individuum nicht schädlicher sein als der Konsum der Droge selbst; und wo es so ist, sollte es geändert werden. Nirgendwo ist es deutlicher als in den Gesetzen gegen den persönlichen Besitz von Marihuana für privaten Konsum.““

—  Jimmy Carter

Original engl.: "Penalties against drug use should not be more damaging to an individual than the use of the drug itself. Nowhere is this more clear than in the laws against the possession of marijuana in private for personal use." - Nachricht an den Kongress vom 2.August 1977 http://www.presidency.ucsb.edu/ws/?pid=7908 & Leitartikel in der NYT vom 16. Juni 2011 http://www.nytimes.com/2011/06/17/opinion/17carter.html?_r=1
Zitate

„I have one life and one chance to make it count for something… My faith demands that I do whatever I can, wherever I am, whenever I can, for as long as I can with whatever I have to try to make a difference.“

—  Jimmy Carter

Variante: My faith demands - this is not optional - my faith demands that I do whatever I can, wherever I can, whenever I can, for as long as I can with whatever I have to try to make a difference.

„We must never yield to this temptation. Our American values are not luxuries, but necessities— not the salt in our bread, but the bread itself.“

—  Jimmy Carter

Presidency (1977–1981), Farewell Address (1981)
Kontext: We live in a time of transition, an uneasy era which is likely to endure for the rest of this century. During the period we may be tempted to abandon some of the time-honored principles and commitments which have been proven during the difficult times of past generations. We must never yield to this temptation. Our American values are not luxuries, but necessities— not the salt in our bread, but the bread itself.

„We cannot know the mystery of the future.“

—  Jimmy Carter

Variante: We cannot ignore our gift of the future.
Quelle: Just Peace: A Message of Hope

Ähnliche Autoren

Ronald Reagan Foto
Ronald Reagan16
Präsident der Vereinigten Staaten
John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy23
Präsident der Vereinigten Staaten
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt39
Präsident der Vereinigten Staaten
Nelson Mandela Foto
Nelson Mandela14
Präsident von Südafrika
Salvador Allende Foto
Salvador Allende2
Arzt und von 1970 bis 1973 Präsident Chiles
Indíra Gándhí Foto
Indíra Gándhí3
Premierministerin Indiens
Stephen King Foto
Stephen King248
US-amerikanischer Schriftsteller
Paulo Coelho Foto
Paulo Coelho91
brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor
Charles de Gaulle Foto
Charles de Gaulle3
französischer General und Staatsmann
Maya Angelou Foto
Maya Angelou18
US-amerikanische Schriftstellerin, Professorin und Menschen…
Heutige Jubiläen
Isaac Bashevis Singer Foto
Isaac Bashevis Singer9
polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturnobe… 1902 - 1991
Alexandre Dumas d.Ä. Foto
Alexandre Dumas d.Ä.7
französischer Schriftsteller 1802 - 1870
Amelia Earhart Foto
Amelia Earhart2
US-amerikanische Flugpionierin und Frauenrechtlerin 1897 - 1937
Tanizaki Jun’ichirō Foto
Tanizaki Jun’ichirō7
japanischer Schriftsteller 1886 - 1965
Weitere 48 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Ronald Reagan Foto
Ronald Reagan16
Präsident der Vereinigten Staaten
John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy23
Präsident der Vereinigten Staaten
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt39
Präsident der Vereinigten Staaten
Nelson Mandela Foto
Nelson Mandela14
Präsident von Südafrika
Salvador Allende Foto
Salvador Allende2
Arzt und von 1970 bis 1973 Präsident Chiles