„Wenn du jemand ohne lächeln siehst
So schenke ihm deines“

—  Unbekannter Autor

Bearbeitet von Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 7. Mai 2022. Geschichte

Ähnliche Zitate

Citát „Alles im Leben ist eine Brücke – ein Wort, ein Lächeln, das wir dem anderen schenken.“
Ivo Andrič Foto
Sri Chinmoy Foto

„Wenn du anderen Freude schenkst, siehst du ganz von selbst die Vervielfältigung der Freude für dich selbst.“

—  Sri Chinmoy indischer spiritueller Lehrer, Philosoph und Guru 1931 - 2007

Glücklichsein, SÜ-Verlag, München 2010, 1. Auflage 2010, ISBN 978-3-938910-36-8, S. 7

Hugo Von Hofmannsthal Foto

„Man muß im Ganzen an jemanden glauben, um ihm im Einzelnen wahrhaft Zutrauen zu schenken.“

—  Hugo Von Hofmannsthal österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker und Librettist 1874 - 1929

Buch der Freunde, S. 7 http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-buch?aid=300&teil=0303&seite=00000007
Buch der Freunde (1922)

Zayn Foto
William Shakespeare Foto

„Daß einer lächeln kann und immer lächeln
Und doch ein Schurke sein.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Hamlet

Citát „Lächeln, weil das Leben schön ist und es viele Gründe gibt zu lächeln.“
Marilyn Monroe Foto
Jean Paul Sartre Foto
Thich Nhat Hanh Foto
William Shakespeare Foto

„Schreibtafel her! Ich muss mir's niederschreiben, // Dass einer lächeln kann und immer lächeln // Und doch ein Schurke sein.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

1. Akt, 5. Szene / Hamlet
Original engl. "My Tables, my Tables; meet it is I set it downe, // That one may smile, and smile and be a Villaine."
Hamlet - The Tragedy of Hamlet

Peter Hille Foto

„Die Blume ist das Lächeln der Pflanze.“

—  Peter Hille deutscher Schriftsteller 1854 - 1904

Büchlein der Narrheit. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 190,

Dolly Parton Foto

„Lächeln erhöht Ihren Wert.“

—  Dolly Parton US-amerikanische Country-Sängerin und Schauspielerin 1946

Wilhelm Busch Foto

„Böses Weib soll man dem Teufel zum Geburtstag schenken.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Seine Liebe war ewig, S. 868
Spricker - Aphorismen und Reime

Joachim Ringelnatz Foto

„Ich habe dich so lieb! // Ich würde dir ohne Bedenken // Eine Kachel aus meinem Ofen // Schenken!“

—  Joachim Ringelnatz, Ich habe dich so lieb

Ich habe dich so lieb. In: Allerdings. Berlin: Rowohlt, 1928. S. 7

Freddie Mercury Foto
Gustave Flaubert Foto

„Das Schenken und Austauschen von Haar ist eines der köstlichsten Liebesspiele.“

—  Gustave Flaubert, buch November

November
Wörterbuch der Gemeinplätze (Dictionnaire des idées reçues), November (Novembre), 1842

Heinrich Friedrich Karl vom Stein Foto
Mark Twain Foto

Ähnliche Themen