„BMW hat gegenüber Tesla einen hundertjährigen Erfahrungsnachteil.“

Quelle: Disrupt your culture Artikel

Bearbeitet von MM-PR. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Elon Musk Foto
Émile Michel Cioran Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Gilbert Keith Chesterton Foto

„Die Feindseligkeit der Gesellschaft gegenüber der Homosexualität ist lediglich ein Sonderfall ihrer grundsätzlichen Feindseligkeit gegenüber dem adoleszenten Geist.“

—  Paul Rosenfels 1909 - 1985

Homosexualität: Die Psychologie des kreativen Prozesses, 1971.
Original engl.: "The hostility of society toward homosexuality is only a special case of its general hostility toward the adolescent spirit.") - gender.eserver.org http://gender.eserver.org/rosenfels/HPCP.htm, Homosexuality: The Psychology of the Creative Process, Libra Pub, San Diego, USA 1973, ISBN 10 0872120457 (ISBN 13 978-0872120457

Wilhelm Busch Foto

„Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber den Intoleranten.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Vergebens predigt Salomo, S. 878
Spricker - Aphorismen und Reime

Isaac Newton Foto

„Gegenüber jeder Aktion steht eine Reaktion.“

—  Isaac Newton englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter 1643 - 1727

Stefan Zweig Foto

„sie fühlte sich wehrlos seinem Spiel gegenüber, und so unsäglich“

—  Stefan Zweig österreichischer Schriftsteller 1881 - 1942

Sämtliche Werke: Memoiren + Erzählungen + Romane + Gedichte + Briefe (107 Titel in einem Buch) - Vollständige Ausgaben: Joseph Fouché + Sternstunden der ... Magellan + Amerigo und mehr

„Das Misstrauen gegenüber dem Witz ist der Anfang der Tyrannei.“

—  Edward Abbey US-amerikanischer Naturforscher, Philosoph und Schriftsteller 1927 - 1989

August Strindberg Foto

„Ein empfindlicher Mensch ist sich selbst gegenüber viel strenger, als andere annehmen.“

—  August Strindberg schwedischer Schriftsteller und Künstler 1849 - 1912

Der Sohn der Magd

„Die Dankbarkeit gegenüber den Vätern geht auf das Kind über.“

—  Claudian spätantiker Dichter 370 - 404

De consulatu Stilichonis II, 51
Original lat.: "in prolem transcurrit gratia patrum."

Oscar Wilde Foto

„Die einzige Pflicht, die wir der Geschichte gegenüber haben, ist, sie umzuschreiben.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Kritiker als Künstler, Szene 1 / Gilbert
Original engl.: "The one duty we owe to history is to rewrite it."
Der Kritiker als Künstler - The Critic As Artist

Benjamin Franklin Foto

„Rebellion gegen Tyrannen ist Gehorsam gegenüber Gott.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

John Wayne Foto

„Alte Leute sind ohne Respekt, andern gegenüber, sie kennen das Leben“

—  Johannes Bobrowski deutscher Lyriker, Erzähler, Nachdichter und Essayist 1917 - 1965

„Idylle für alte Männer“. In: Gesammelte Werke in sechs Bänden. Vierter Band: Erzählungen, Vermischte Prosa und Selbstzeugnisse. Union-Verlag Berlin 1987, S. 37 books.google https://books.google.de/books?id=bW0HAQAAMAAJ&q=respekt
Abweichend als: "Alte Leute haben keinen Respekt andern gegenüber, sie kennen das Leben.", mit der Quellenangabe „Idylle“ in: Duden - Zitate und Aussprüche (200), S. 648

Otto Schily Foto

„Wir führen gegenüber der Macht das Argument des Rechts ins Feld.“

—  Otto Schily deutscher Politiker 1932

während einer Taschenkontrolle bei den Stammheim-Prozessen, Deutschlandfunk vom 22.11.2009 https://www.deutschlandfunk.de/deutsche-buergersoehne-als-juristen.691.de.html?dram:article_id=53541

Franz Kafka Foto

„Ein Mensch, der kein Tagebuch hat, ist einem Tagebuch gegenüber in einer falschen Position.“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924

Tagebücher, 29. September 1911. In: Tagebücher 1910-1923, Hrsg. Max Brod, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1976, ISBN 3436023515, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/tagebucher-19101923-9759/3
Tagebücher

Khalil Gibran Foto
Jane Austen Foto
Erich Fromm Foto
Gustav Schmoller Foto

„Besitzlos, ohne Hoffnung auf die Zukunft, steht der Arbeiter seinem Herrn gegenüber.“

—  Gustav Schmoller deutscher Ökonom; galt als Führer der sogenannten „historischen Schule“ 1838 - 1917

Die Arbeiterfrage. In: Preußische Jahrbücher. 14. Band, 4. Heft. Berlin: Reimer, 1864. S. 396.