„Ein Floh, der unkontrolliert durch die Gegend springt, kann einen Löwen zum Wahnsinn treiben. Aber es dauert lange, bis ein Löwe einen Floh zum Wahnsinn treiben kann.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Jean-Claude Juncker Foto
Jean-Claude Juncker25
luxemburgischer Politiker und 14. Präsident der Europäische… 1954

Ähnliche Zitate

Jean-Claude Juncker Foto

„Fischer hat nicht nur Marx und Mao Tse-Tung studiert, sondern auch Brehms Tierleben, weil in Brehms Tierleben ist nachzulesen, dass große und kleine Tiere gemeinsam atmen, leben und sich bewegen müssen. Zum Beispiel weiß jeder, auch der in Brehms Tierleben weniger Kundige, dass ein Floh einen Löwen zum Wahnsinn treiben kann, ein Löwe einen Floh aber nie zum Wahnsinn treiben wird.“

—  Jean-Claude Juncker luxemburgischer Politiker und 14. Präsident der Europäischen Kommission 1954

in seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des Gottlieb Duttweiler Preises an Joschka Fischer, 4. Mai 2004. www.gouvernement.lu http://www.gouvernement.lu/salle_presse/discours/premier_ministre/2004/05/04juncker/index.html

Stephen King Foto
Alkäus von Mytilene Foto

„An der Klaue erkennt man den Löwen.“

—  Alkäus von Mytilene antiker griechischer Dichter -600 - -560 v.Chr

überliefert durch Plutarch Moralia, Der Verfall der Orakel, Kapitel 3
Original altgriech.: "ἐξ ὄνυχος τὸν λέοντα."
Lat.: "Ex ungue leonem."

William Shakespeare Foto

„Gut gebrüllt, Löwe!“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

5. Aufzug, 1. Szene / Demetrius zum Löwen
Original engl.: "Well roar'd Lion."
Ein Sommernachtstraum - A Midsummer Night's Dream

Truman Capote Foto
Stephen King Foto
Salvador Dalí Foto

„Das Genie muss Wahnsinn und Wahnsinn über Genie hinweggehen.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Friedrich Nietzsche Foto
Erwin Rommel Foto

„Meine Herren, Sie haben wie Löwen gekämpft und wurden von Eseln geführt.“

—  Erwin Rommel deutscher Generalfeldmarschall während des Nationalsozialismus 1891 - 1944

Niccolo Machiavelli Foto
Jean Jacques Rousseau Foto

„Wahnsinn schafft kein Recht.“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778

Der Gesellschaftsvertrag
Briefe

Salvador Dalí Foto

„Ohne Wahnsinn gibt es keine Kunst.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

William Shakespeare Foto

„Ist dies auch Wahnsinn, so ist doch Methode drin.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Albert Einstein Foto
Agatha Christie Foto
Tim Burton Foto

„Der Wahnsinn einer Person ist die Realität einer anderen Person.“

—  Tim Burton US-amerikanischer Autor, Produzent und Filmregisseur 1958

Edgar Allan Poe Foto

„Genie und Wahnsinn sind eng verbunden.“

—  Edgar Allan Poe US-amerikanischer Schriftsteller 1809 - 1849

Virginia Woolf Foto

Ähnliche Themen