„Was kunstvoll ist, erfordert Fleiß, Mühe und Arbeit, bis es aufgefaßt und erlernt ist.“

Albrecht Dürer Foto
Albrecht Dürer13
deutscher Maler und Graphiker 1471 - 1528
Werbung

Ähnliche Zitate

Albrecht Dürer Foto
Franz Werfel Foto

„Fremdsein ist eine gewaltiges Handwerk, das Fleiß und Fertigkeit erfordert.“

—  Franz Werfel österreichischer Schriftsteller 1890 - 1945
Zwischen Oben und Unten : Prosa, Tagebücher, Aphorismen, literarische Nachträge. München [u. a. ]: Langen-Müller, 1975, S. 166 ISBN 3-7844-1562-8

Werbung
Citát „Kein Erfolg ohne Mühe und Arbeit.“
Ernst Thälmann Foto
Ernst Thälmann Foto
Anne Frank Foto
 Sophokles Foto

„Man muss vergessen, dass Mühe für die Eltern Mühe ist.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Ödipus auf Kolonos, 501 / Ismene

 Paracelsus Foto
Georg Büchner Foto
Werbung
Theodor Fontane Foto

„Erst der Ernst macht den Mann, erst der Fleiß das Genie.“

—  Theodor Fontane Deutscher Schriftsteller 1819 - 1898
Unter ein Bildniß Adolf Menzel's. Aus: Gedichte. Stuttgart und Berlin: Cotta. 10. Auflage 1905, Seite 356

 Stendhal Foto

„Alles, was in dieser Welt der Mühe lohnt, ist das eigene Ich.“

—  Stendhal französischer Schriftsteller im 19. Jahrhundert 1783 - 1842
Brief an Adolphe de Mareste, 21. März 1818

David Foster Wallace Foto
Franz Grillparzer Foto

„Ich gebe mir Müh, nichts zu wollen, zu denken.“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872
Medea

Werbung
Thomas Jefferson Foto

„Was wir freiwillig tun, bereitet uns keine Mühe.“

—  Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

 Saadí Foto

„Was immer in Hast erstellt, ist vergebene Müh.“

—  Saadí persischer Dichter und Mystiker 1184 - 1291
Der Rosengarten, 8, von der Bildung im Umgang mit Menschen

Jean De La Fontaine Foto

„Ein Tölpel wird trotz aller Müh, doch nicht zum feinen Herrn.“

—  Jean De La Fontaine Schriftsteller, Poet 1621 - 1695
Fabeln: Der Esel und der kleine Hund