„Wer seine Herkunft nicht vergisst, der kann vielleicht ein Arsch werden, aber kein Snob.“

Interview mit der ZEIT Nr. 2/2007 vom 11. Januar 2007

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Gérard Depardieu Foto
Gérard Depardieu6
französisch-russischer Schauspieler 1948

Ähnliche Zitate

Antonio Gala Foto
Hans-Georg Gadamer Foto

„Zukunft braucht Herkunft.“

—  Hans-Georg Gadamer deutscher Philosoph 1900 - 2002

Zitat im Grußwort des Ministerpräsidenten Erwin Teufel bei der Akademischen Feier "Hans-Georg Gadamer und die Philosophie des 20. Jahrhunderts", 15. Februar 2003, uni-heidelberg. de

Martin Heidegger Foto

„Herkunft aber bleibt stets Zukunft.“

—  Martin Heidegger deutscher Philosoph 1889 - 1976

Aus einem Gespräch von der Sprache – Zwischen einem Japaner und einem Fragenden, in Martin Heidegger: Unterwegs zur Sprache, Pfullingen: Verlag Günther Neske, 1959, http://www.mystiek.net/over-deze-site/wozu-lyrik-heute/3-2/.
Hans-Georg Gadamer zitierte 1997 "ein Wort [...], das ich von meinem Lehrer Heidegger noch im Ohr habe, als er gesagt hat: »Zukunft ist Herkunft«." - »Zukunft ist Herkunft«. Hans-Georg Gadamer und Emil Schumacher, Ehrenbürger der Universität [Jena], S. 55 books.google https://books.google.de/books?id=PuzjAAAAMAAJ&dq=%22zukunft+ist+herkunft%22+heidegger.

Pablo Picasso Foto

„Kunst ist ein Finger in den Arsch der Bourgeoisie.“

—  Pablo Picasso spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881 - 1973

Charlotte Brontë Foto

„Zukunft braucht Herkunft; Wahl braucht Üblichkeiten.“

—  Odo Marquard deutscher Philosoph 1928 - 2015

Apologie des Zufälligen. Reclam 1996, S. 125 books.google https://books.google.de/books?id=ONB4AAAAMAAJ&q=„braucht+herkunft“
Siehe auch Martin Heidegger 1959: "Herkunft aber bleibt stets Zukunft."

Nikola Tesla Foto
Johannes B. Kerner Foto

„Persönliche Kritik geht mir am Arsch vorbei.“

—  Johannes B. Kerner deutscher Fernsehmoderator 1964

TV-Beilage des Stern vom 8. Juni 2006

Ähnliche Themen