„Und so setzt gute Kunst sich durch, weil man gut nennt, was sich durchsetzt.“

"Sozialmanierismus", Merve Verlag Berlin 2001, ISBN 388396170-1, S. 89, Erstvortrag unter dem Titel "Baden Baden", bachmannpreis.orf.at http://bachmannpreis.orf.at/bp99/texte/kapielski_text.htm

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 2. Juli 2022. Geschichte
Themen
gut, kunst, guter
Thomas Kapielski Foto
Thomas Kapielski5
deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker 1951

Ähnliche Zitate

Sebastian Bieniek Foto

„"Kunst zu machen ist schwiergier als gute Kunst zu machen."

(09.09.2009, Notizen)“

—  Sebastian Bieniek deutscher Künstler und Regisseur 1975

Quelle: https://www.sebastianbieniek.com/quotes

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„In der Kunst ist das Beste gut genug.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Truman Capote Foto

„Guter Geschmack ist der Tod der Kunst.“

—  Truman Capote US-amerikanischer Schriftsteller 1924 - 1984

Andy Warhol Foto

„Geld verdienen ist Kunst. Und arbeiten ist Kunst. Und gutes Geschäft ist die beste Kunst.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

„Da man Macht haben muss, um das Gute durchzusetzen, setzt man zunächst das Schlechte durch, um Macht zu gewinnen.“

—  Ludwig Marcuse deutsch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1894 - 1971

Argumente und Rezepte. Ein Wörter-Buch für Zeitgenossen. München Szczesny, 1967. S. 82

Chrétien de Troyes Foto
Angelus Silesius Foto

„Gott ist ja nichts als gut: Verdammnüß / Tod / und Pein / Und was man böse nennt / muß Mensch in dir nur seyn.“

—  Angelus Silesius deutscher Barockdichter 1624 - 1677

Der Cherubinische Wandersmann, I, 129 ("Das böß' entsteht auß dir"; S.46)

Michel Houellebecq Foto
Thomas Griffiths Wainewright Foto

„In der Kunst ist alles, was überhaupt wert ist, getan zu werden, auch wert, gut getan zu werden.“

—  Thomas Griffiths Wainewright englischer Journalist, Maler, Kunstkritiker und Mörder 1794 - 1847

zit. nach "Feder, Pinsel und Gift" von Oscar Wilde
(Original engl.: "In art whatever is worth doing at all is worth doing well.")
In der Verkürzung "Was wert ist, getan zu werden, ist auch wert, richtig getan zu werden" ("Whatever is worth doing is worth doing well") ein im englischen Sprachraum berühmtes und oft anderen zugeschriebenes Zitat.

Jean-François Ducis Foto

„Die große Kunst glücklich zu sein besteht nur darin, gut zu leben.“

—  Jean-François Ducis französischer Dichter und Übersetzer 1733 - 1816

Epîtres à M. Droz

Aristoteles Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
George Washington Foto
Stefan Hölscher Foto
Hugh Grant Foto

„Gute Kunst sollte funktional sein. Wie ein schöner Tisch, Stuhl oder Mantel. Und wenn einer behauptet, er habe seine Seelenqualen in Kunst transformiert, sollte man sofort die Flucht ergreifen.“

—  Hugh Grant Britischer Schauspieler 1960

Der Spiegel, Nr. 10/2007, S. 188, spiegel.de http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-50746942.html

Woody Allen Foto
Maurice Blondel Foto

„Die höchste Güte ist nicht, gut zu den Anderen zu sein, sondern vorauszusetzen, dass die Anderen es gut mit mir meinen.“

—  Maurice Blondel französischer Philosoph 1861 - 1949

Tagebuch vor Gott

Cícero Foto

„Gut ist, was den Guten gefällt.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr

Gottfried Benn Foto

„Es hat sich allmählich herumgesprochen, daß der Gegensatz von Kunst nicht Natur ist, sondern gut gemeint; Stil ist eine bösartige Neubildung, eine letale.“

—  Gottfried Benn deutscher Arzt, Dichter und Essayist 1886 - 1956

„Roman des Phänotyp“. Gesammelte Werke in vier Bänden: Bd. Prosa und Szenen. Limes 1958. S. 161 https://books.google.de/books?id=IhVcAAAAMAAJ&q=herumgesprochen- 162 books.google https://books.google.de/books?id=IhVcAAAAMAAJ&q=letale

Ähnliche Themen