„Die wahre Stärke unseres Landes wird sich immer daran messen, wie gut es den Schwachen geht.“

Österreich Gemeinsam, Rede vom 2. Dezember 2009, Rede als pdf http://www.oesterreich-gemeinsam.at/pdf/rede_hbk_02122009.pdf

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Werner Faymann Foto
Werner Faymann2
Bundeskanzler der Republik Österreich 1960

Ähnliche Zitate

Henry David Thoreau Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Ralph Waldo Emerson Foto

„Unsere Stärke erwächst aus unserer Schwäche.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Paul McCartney Foto

„Sie können den wahren Charakter eines Mannes daran messen, wie er seine Artgenossen behandelt.“

—  Paul McCartney britischer Musiker, Singer-Songwriter, Komponist sowie mehrfacher Grammy-Preisträger 1942

Thilo Sarrazin Foto
Arturo Pérez-Reverte Foto
Alain de Botton Foto
Anne Frank Foto
Manfred Weber Foto
Milan Kundera Foto
Andy Warhol Foto
Daniel Kehlmann Foto

„Wann immer einen die Dinge erschreckten, sei es eine gute Idee, sie zu messen.“

—  Daniel Kehlmann, buch Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann, Die Vermessung der Welt: Interpretation

Ingeborg Bachmann Foto
Paulo Coelho Foto

„Wir geben vor, stark zu sein, weil wir schwach sind.“

—  Paulo Coelho brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947

René Descartes Foto

„Was man nicht gut beschreiben kann, kann man auch nicht messen.“

—  René Descartes französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler 1596 - 1650

Jewgeni Alexandrowitsch Jewtuschenko Foto
Helmut Kohl Foto
Jacek Orłowski Foto
John Lennon Foto
Charles Lamb Foto

„Leichtgläubigkeit ist eines Mannes Schwäche und eines Kindes Stärke.“

—  Charles Lamb englischer Dichter 1775 - 1834

Essays
Credulity is the man's weakness, but the child's strength. - Witches, and Other Night Fears. In: The London Magazine, Oct. 1821, p. 385 books.google http://books.google.de/books?id=FsAYAAAAMAAJ&pg=PA385&dq=credulity

Ähnliche Themen