„Ich will noch fortleben nach meinem Tode.“

—  Anne Frank, Tagebucheintrag, 4. April 1944. Zitat entnommen der Ausgabe des Lambert Schneider Verlags, Hamburg, 1958, S. 214. Übersetzer: Anneliese Schütz
Themen
leben
Anne Frank Foto
Anne Frank15
Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945
Werbung

Ähnliche Zitate

Maurice Druon Foto

„Die französische Sprache avanciert zu einer Garantie für das Fortleben der kulturellen Pluralität.“

—  Maurice Druon französischer Schriftsteller und Politiker, MdEP 1918 - 2009
Le Figaro, 5. Juni 2006, lefigaro. fr, Übersetzung: Wikiquote

William Penn Foto
Werbung
Walter Flex Foto
Marlene Dietrich Foto
Erich Maria Remarque Foto
Richard Rothe Foto

„Ohne den Tod wäre das Leben nichts Rechtes.“

—  Richard Rothe deutscher evangelischer Theologe 1799 - 1867
Stille Stunden, Verlag von Hermann Koelling 1872, S. 216 Internet Archive

 Konfuzius Foto

„Wenn man noch nicht das Leben kennt, wie sollte man den Tod kennen.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -550 - -478 v.Chr
Gespräche

Friedrich Schiller Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Leo Tolstoi Foto

„Man kann nicht für sich allein leben. Das ist der Tod.“

—  Leo Tolstoi russischer Schriftsteller 1828 - 1910
Tagebücher, 1889

Miguel de Unamuno Foto

„Das Vollendete, das Perfekte, ist der Tod, und das Leben kann nicht sterben.“

—  Miguel de Unamuno spanischer Philosoph 1864 - 1936
Wie man einen Roman macht. Aus dem Spanischen übersetzt von Erna Pfeiffer, Literaturverlag Droschl Graz - Wien, 2000, ISBN 3-85420-543-0, S. 96

Marcus Aurelius Foto

„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

—  Marcus Aurelius römischer Kaiser und Philosoph 121 - 180
WISDOM OF MARCUS AURELIUS & SAYINGS OF EPICTETUS

Werbung
Franz von Sales Foto

„Der Tod ist Leben, wenn er sich im Angesicht Gottes vollzieht.“

—  Franz von Sales französischer Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Kirchenlehrer, Heiliger 1567 - 1622
Deutsche Ausgabe der Werke des hl. Franz von Sales, Band 5,257

„Tötet mich, o meine Freunde, denn im Tod nur ist mein Leben.“

—  Mansur al-Halladsch 858 - 922
Zitiert von Annemarie Schimmel in Sufismus: Eine Einführung in die islamische Mystik, S. 33, Beck'sche Reihe 2129, ISBN 978-3-40646-028-9, Google Books.

Casimir Delavigne Foto
Thomas Carlyle Foto
Folgend