„Der Sündenfall – Weißt du den Grund, warum in den Apfel gebissen hat Adam? / Um der Theologie einen Gefallen zu tun.“

—  Adam, Gedanken über Tod und Unsterblichkeit, Ludwig Feuerbach, Gedanken über Tod und Unsterblichkeit, Xenien (63)
 Adam Foto
Adam13
Biblische Figur
Werbung

Ähnliche Zitate

Ludwig Feuerbach Foto
 Adam Foto

„Adam war ein Mensch - das erklärt alles. Er wollte den Apfel nicht des Apfels wegen, sondern nur, weil er verboten war.“

—  Adam Biblische Figur
The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, Mark Twain, "Pudd'nhead Wilson's Calendar

Werbung
Mark Twain Foto

„Adam war ein Mensch - das erklärt alles. Er wollte den Apfel nicht des Apfels wegen, sondern nur, weil er verboten war.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, chapter 2 Original engl.: "Adam was but human - this explains it all. He did not want the apple for the apple's sake, he wanted it only because it was forbidden."

Robert Walser Foto

„Können Frauen Gescheiteres tun als - gefallen?“

—  Robert Walser deutschsprachiger Schweizer Schriftsteller 1878 - 1956

Bram Stoker Foto
Walt Whitman Foto
Sean Penn Foto

„Erfüllen, was Sie beginnen, ist der Grund, warum Sie etwas anfangen.“

—  Sean Penn US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor 1960

Groucho Marx Foto
Gunnar Staalesen Foto

„Warum gefallen den Frauen, die wir lieben, immer Männer, die wir nicht mögen, Varg“? […] „Ist es nicht eher umgekehrt? Daß wir die Männer nicht mögen, die den Frauen, die wir lieben, gefallen?“

—  Gunnar Staalesen Norwegischer Schriftsteller 1947
Gefallene Engel. München, 2001. Übersetzer: Kerstin Hartmann. Fischer e-book o.J. PT40 books.google https://books.google.de/books?id=LxTECgAAQBAJ&pg=PT40, ISBN 3442451205; ISBN 978-3442451203 (Original norwegisch: "Hvorfor faller kvinnene vi elsker alltid for menn vi ikke liker?") - Falne engler. Gyldendal Oslo 1989

„Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus bräuchte.“

—  Ken Olsen US-amerikanischer Ingenieur und Gründer von DEC 1926 - 2011
1977, in Bezug auf die damals verbreiteten Großrechner (Original engl.: "There is no reason for any individual to have a computer in his home.") - zitiert in Edgar H Schein et. al.: "DEC Is Dead, Long Live DEC: The Lasting Legacy of Digital Equipment Corporation", Gordon Bell, 2003, ISBN 1576752259, Seite 38, siehe auch snopes.com http://www.snopes.com/quotes/kenolsen.asp

Freddie Mercury Foto
Charles Bukowski Foto
Bob Marley Foto
Gaius Julius Caesar Foto

„Die Würfel sind gefallen" oder "Der Würfel ist gefallen.“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr
Gemäß Sueton, Divus Iulius, 33, bei Überschreitung des Rubikon, mit der Caesar den Bürgerkrieg entfesselte. Zu verstehen als: "Nun wird es sich entscheiden". Original lat.: "alea iacta est", wörtlich: "Der Würfel ist geworfen." - möglicherweise übernahm Caesar die Formulierung aus einem nicht erhaltenen Text Menanders: ἀνερρίφθω κύβος [anerriphtho kybos]

San Francisco de Asís Foto
Citát „Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft.“
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen, Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 41

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“