Zitate aus dem Buch
Provokation

Provokation ist eine 1980 erschienene fiktive Rezension, also eine Buchbesprechung eines nicht existenten Buches, des polnischen Autors Stanisław Lem. Das fiktive Buch trägt den Titel Der Völkermord und dessen fiktiver deutscher Autor ist der Anthropologe Horst Aspericus. Es besteht aus den Teilen I. Die Endlösung als Erlösung und II. Fremdkörper Tod.


Stanisław Lem Foto

„In zwei Worte gefaßt, bin ich ein enttäuschter Weltverbesserer.“

—  Stanisław Lem, buch Provokation

Provokation, S. 96

Ähnliche Autoren

Stanisław Lem Foto
Stanisław Lem18
polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor 1921 - 2006
Arthur C. Clarke Foto
Arthur C. Clarke12
britischer Science-Fiction-Schriftsteller
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Robert Anson Heinlein Foto
Robert Anson Heinlein15
US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller
Paul Valéry Foto
Paul Valéry5
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Isaac Asimov Foto
Isaac Asimov39
US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftst…
Lafayette Ronald Hubbard Foto
Lafayette Ronald Hubbard1
amerikanischer Autor und Gründer von Scientology
Stanisław Jerzy Lec Foto
Stanisław Jerzy Lec16
polnischer Aphoristiker
Eduardo Galeano Foto
Eduardo Galeano3
uruguayischer Journalist, Essayist und Schriftsteller
Andrzej Sapkowski Foto
Andrzej Sapkowski7
polnischer Schriftsteller
Ähnliche Autoren
Stanisław Lem Foto
Stanisław Lem18
polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor 1921 - 2006
Arthur C. Clarke Foto
Arthur C. Clarke12
britischer Science-Fiction-Schriftsteller
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Robert Anson Heinlein Foto
Robert Anson Heinlein15
US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller
Paul Valéry Foto
Paul Valéry5
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…