Zitate von Françoise Sagan

Françoise Sagan Foto
2  0

Françoise Sagan

Geburtstag: 21. Juni 1935
Todesdatum: 24. September 2004
Andere Namen:Françoise Saganová

Werbung

Françoise Sagan war eine französische Schriftstellerin und über viele Jahre Frankreichs erfolgreichste Bestseller-Autorin. Mehrere ihrer Romane wurden verfilmt. Ihr Pseudonym bezieht sich auf den Herzog von Sagan, eine Romanfigur von Marcel Proust.

Ähnliche Autoren

Simone de Beauvoir Foto
Simone de Beauvoir12
französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin...
Arthur Rimbaud Foto
Arthur Rimbaud3
französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann
Oriana Fallaci Foto
Oriana Fallaci5
italienische Journalistin, Schriftstellerin und Widerstan...
Nicolas Chamfort Foto
Nicolas Chamfort21
französischer Schriftsteller
Jenny Erpenbeck Foto
Jenny Erpenbeck16
deutsche Regisseurin und Schriftstellerin
Anatole France Foto
Anatole France8
französischer Schriftsteller
François Lelord Foto
François Lelord7
französischer Psychiater und Schriftsteller
Jean Paul Sartre Foto
Jean Paul Sartre11
französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist
Milan Kundera Foto
Milan Kundera22
tschechischer Schriftsteller
Michel Houellebecq Foto
Michel Houellebecq11
französischer Schriftsteller

Zitate Françoise Sagan

„Es steigt etwas in mir auf, das ich bei seinem Namen nenne, mit geschlossenen Augen.“

— Françoise Sagan
Bonjour, tristesse. Berlin, 1955. ISBN 3-550-06766-6. Übersetzer: Helga Treichl

Werbung

„I don’t search for exactitude in portraying people. I try to give to imaginary people a kind of veracity.“

— Françoise Sagan
Context: I don’t search for exactitude in portraying people. I try to give to imaginary people a kind of veracity. It would bore me to death to put into my novels the people I know. It seems to me that there are two kinds of trickery: the “fronts” people assume before one another’s eyes, and the “front” a writer puts on the face of reality.

„For me writing is a question of finding a certain rhythm. I compare it to the rhythms of jazz.“

— Françoise Sagan
Context: For me writing is a question of finding a certain rhythm. I compare it to the rhythms of jazz. Much of the time life is a sort of rhythmic progression of three characters. If one tells oneself that life is like that, one feels it less arbitrary.

Werbung
Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
Erich Kästner Foto
Erich Kästner32
deutscher Schriftsteller 1899 - 1974
Paul Tibbets Foto
Paul Tibbets4
US-amerikanischer Pilot und Soldat 1915 - 2007
Frederick Busch
US-amerikanischer Schriftsteller 1941 - 2006
Helmut Schön Foto
Helmut Schön2
deutscher Fußballspieler 1915 - 1996
Weitere 59 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Simone de Beauvoir Foto
Simone de Beauvoir12
französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin...
Arthur Rimbaud Foto
Arthur Rimbaud3
französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann
Oriana Fallaci Foto
Oriana Fallaci5
italienische Journalistin, Schriftstellerin und Widerstan...
Nicolas Chamfort Foto
Nicolas Chamfort21
französischer Schriftsteller
Jenny Erpenbeck Foto
Jenny Erpenbeck16
deutsche Regisseurin und Schriftstellerin