Zitate von Evelyn Beatrice Hall

0   0

Evelyn Beatrice Hall

Geburtstag: 28. September 1868
Todesdatum: 13. April 1956

Evelyn Beatrice Hall war eine englische Schriftstellerin, die unter dem Pseudonym S. G. Tallentyre schrieb. Sie ist vornehmlich für ihre 1903 erschienene Biografie The Life of Voltaire bekannt.

In ihrem weiteren, 1906 in London erschienenen Werk The Friends of Voltaire, welches in zehn Biographien zehn wichtige Mitstreiter Voltaires im Kampf der Aufklärung gegen das Infame vorstellt, legt die Autorin E. B. Hall Voltaire das viel zitierte Bonmot „Ich missbillige, was Sie sagen, aber ich werde bis zum Tod Ihr Recht verteidigen, es zu sagen“ in den Mund, als Illustration von Voltaires Einstellungen. Dieser Satz wird auf zahlreichen Internet-Plattformen zur Beschreibung des Prinzips der Meinungsfreiheit fälschlicherweise Voltaire selbst zugeschrieben, obwohl er sich in dessen Werken nirgendwo finden lässt.

Hall hatte wohl einen erheblichen Einfluss auf das Leben von Hugh Stowell Scott . Bei seinem Tod im Jahr 1903 hinterließ er Hall £5.000 mit dem Hinweis „in Dankbarkeit für fortwährende Unterstützung und literarischen Rat, ohne die ich niemals fähig gewesen wäre, von der Schriftstellerei zu leben“. Die Summe entspricht inflationsbereinigt einem Betrag zwischen £400.000 und £3.500.000 .

Zitate Evelyn Beatrice Hall

Bestellen Sie Zitate:


No data available.

Ähnliche Autoren