„Friedas Waffeln schmeckten noch besser als sonst. Vielleicht lag es an dem Rumaroma, das sie in den Teig mischte, vielleicht lag es aber auch einfach daran, dass ein überstandener Streit selbst trockenes Brot besser schmecken lässt.“

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Cornelia Funke Foto
Cornelia Funke37
deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Ähnliche Zitate

Gerhard Gundermann Foto

„Ich weiß nicht, warum ich diese Scheiße geschrieben habe. Diese Petzberichte. Vielleicht lag es daran, daß ich anderen keine Privatsphäre zubilligte, weil ich ja auch keine beanspruchte. Vielleicht war es einfach nur Geltungsbedürfnis. Ich weiß nicht.“

—  Gerhard Gundermann deutscher Liedermacher 1955 - 1998

über seine Tätigkeit für das Ministerium für Staatssicherheit, Alexander Osang: Eines Tages wollte Grigori Egon Krenz verbrennen, Berliner Zeitung, 28. April 1995, S. 3, berlinonline.de http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1995/0428/reporter/0004/index.html, zitiert in Alexander Osang: Das Buch der Versuchungen: 20 Porträts und eine Selbstbezichtigung. Ausgabe 2, Verlag Ch. Links Verlag, 1996, ISBN 978-3-86153-107-4, S. 131

Joyce Maynard Foto
Stephen King Foto
David Bohm Foto

„Und wenn wir in der Lage sind, alle Ansichten gleichermaßen zu betrachten, werden wir vielleicht fähig, uns auf kreative Weise in eine neue Richtung zu bewegen.“

—  David Bohm US-amerikanischer Quantenphysiker und Philosoph 1917 - 1992

Der Dialog. Das offene Gespräch am Ende der Diskussionen, Stuttgart 1998, übersetzt von Anke Grube, ISBN 3-608-91857-4, S. 66 books.google https://books.google.de/books?id=3SNXuJ1gKKUC&pg=PA66
"If we can see what all of our opinions mean, then we are sharing a common content, even if we don't agree entirely. It may turn out that the opinions are not really very important - they are all assumptions. And if we can see them all, we may then move more creatively in a different direction." - On Dialogue (1996)

Graham Greene Foto

„was ich anbiete, sind Sicherheit und Respekt. Das klingt nicht sehr aufregend, aber vielleicht ist es besser als Leidenschaft.“

—  Graham Greene, buch Der stille Amerikaner

Der stille Amerikaner. Zsolnay Wien books.google http://books.google.de/books?id=istPAgAAQBAJ&pg=PT82&dq=Respekt
"what I offer is security and respect. That doesn't sound very exciting, but perhaps it's better than passion." - The Quiet American, books.google http://books.google.de/books?id=nH4gs8gElOMC&pg=PA70&dq=passion

Jürgen Vogel Foto

„Jeder Streit ist eine Gelegenheit sich besser kennenzulernen“

—  Jürgen Vogel deutscher Schauspieler 1968

GALORE Vol. 37/Februar 2008, S. 60

Jörg Schüttauf Foto

„Ich bin kein Besser-Ossi, aber ich weiß, wie die DDR schmeckte und wie es sich dort gelebt hat.“

—  Jörg Schüttauf deutscher Schauspieler 1961

TV-Beileger Nr. 8 zum Stern Nr. 8/2009 vom 12. Februar 2009, S. 3; Anmerkung: Jörg Schüttauf wuchs in Karl-Marx-Stadt in der DDR auf

Gillian Flynn Foto

„Kann man schlechter daran sein als einer, der nicht besser werden kann?“

—  Synesios von Kyrene Philosoph der Antike 370 - 413

-Dion Chrysostomos (orig. griechisch, 403 entstanden), übersetzt von Kurt Treu, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1959, Akademie Verlag Berlin, S. 43

Nassim Nicholas Taleb Foto
Johannes vom Kreuz Foto

„Besser ist es, die Zunge zu beherrschen, als zu fasten bei Wasser und Brot.“

—  Johannes vom Kreuz spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer 1542 - 1591

Merksätze von Licht und Liebe

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Leo Buscaglia Foto
Carl von Clausewitz Foto
Fidel Castro Foto

„Ich glaube weiterhin fest daran, dass eine bessere Welt möglich ist.“

—  Fidel Castro ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 - 2016

aus einer Botschaft an das mexikanische Volk am 26. Mai 2004, kuba-info.org http://www.kuba-info.org/53763398630d33804/500159950f0a5ac12/index.html
Original: Sigo creyendo con firmeza que un mundo mejor es posible.

Ernst Jünger Foto
Otto Pötter Foto
Samuel Beckett Foto

„Ich weiß es einfach nicht, vielleicht werde ich es nie wissen.“

—  Samuel Beckett irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1906 - 1989

Herta Müller Foto
Kai Meyer Foto

„Hört auf zu streiten, oder ich tue so, als ob ich in Ohnmacht falle. Vielleicht schreie ich auch ein bisschen.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969

Arkadien fällt

Ähnliche Themen