„Die Struktur des Unbewussten ähnelt einer Sprache.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 14. November 2019. Geschichte
Jacques Lacan Foto
Jacques Lacan84
französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

Ähnliche Zitate

Victor Klemperer Foto
Jacques Lacan Foto

„Die Wahrheit hat eine fiktive Struktur.“

—  Jacques Lacan französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

Otto Gross Foto

„Die Psychologie des Unbewussten ist die Philosophie der Revolution.“

—  Otto Gross österreichischer Psychiater, Psychoanalytiker und Anarchist 1877 - 1920

Sp. 384 (Erster Satz des Essays)
Zur Überwindung der kulturellen Krise

Joseph Murphy Foto

„Was man dem Unbewussten als wahr übermittelt, wird wahr.“

—  Joseph Murphy irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hintergrund 1898 - 1981

Mike Shinoda Foto

„Wenn man viel Zeit totschlagen muss, hilft es einem, dem Tag eine Struktur zu geben.“

—  Mike Shinoda US-amerikanischer Musiker und Musikproduzent 1977

Quelle: https://www.spiegel.de/kultur/musik/mike-shinoda-von-linkin-park-ueber-twitch-die-fans-koennen-mir-zuschauen-a-597ff120-f76c-4511-a4f5-801c88a9a30e

Bernhard Schlink Foto
Fjodor Dostojewski Foto

„Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.“

—  Fjodor Dostojewski, buch Tagebuch eines Schriftstellers

Tagebuch eines Schriftstellers
Andere und Briefe

Carl Gustav Jung Foto

„Der unbewusste Zwang, verdrängte Verletzungen zu rächen, ist stärker als jede Vernunft.“

—  Alice Miller schweizerische Autorin und Kindheitsforscherin 1923 - 2010

Abbruch der Schweigemauer. Die Wahrheit der Fakten. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1990. Seite 96
Abbruch der Schweigemauer. Die Wahrheit der Fakten. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1990

Jacques Lacan Foto
Jacques Lacan Foto
Fritz Perls Foto
David Chaum Foto

„Die Struktur der Gesellschaft im nächsten Jahrhundert hängt davon ab, welche Entscheidung wir heute treffen.“

—  David Chaum US-amerikanischer Kryptologe 1955

Chaums Traum, Digitales Geld: von der Vision zur Wirklichkeit, Konr@d, Ausgabe Nr.2, 1997, Seite 105.

J.M. Coetzee Foto
Ludwig Wittgenstein Foto

„Wir kämpfen mit der Sprache. Wir stehen im Kampf mit der Sprache.“

—  Ludwig Wittgenstein österreichisch-britischer Philosoph 1889 - 1951

(1931), Vermischte Bemerkungen - Eine Auswahl aus dem Nachlaß, G. H. von Wright (Hrsg.), Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1978. S. 30 http://books.google.de/books?hl=de&id=5vfWAAAAMAAJ&q=kampf
Vermischte Bemerkungen (Culture and Value)

Joseph Joubert Foto
Antoine de Rivarol Foto
Ernst Krieck Foto

„Kunst ist weniger eine Sprache, als vielmehr die Sprache eine Kunstform ist.“

—  Ernst Krieck deutscher Erziehungswissenschaftler, Vordenker der nationalsozialistischen Pädagogik 1882 - 1947

Persönlichkeit und Kultur

George Orwell Foto
Mark Twain Foto

„Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.“

—  Mark Twain, buch Bummel durch Europa

A Tramp Abroad, Appendix D, The Awful German Language
Original engl.: "[…] it ought to be gently and reverently set aside among the dead languages, for only the dead have time to learn it."
A Tramp Abroad, Appendix D, The Awful German Language

Ähnliche Themen