„Die Liebe allein bestimmt den Wert unseres Tuns.“

Deutsche Ausgabe der Werke des hl. Franz von Sales, Band 6,368

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
lieben, liebe, wert
Franz von Sales Foto
Franz von Sales15
französischer Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Kirch… 1567 - 1622
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Michel Houellebecq Foto
Max Weber Foto

„Denn nichts ist für den Menschen als Menschen etwas wert, was er nicht mit Leidenschaft tun kann.“

—  Max Weber deutscher Soziologe, Jurist, National- und Sozialökonom 1864 - 1920

2 Vorträge: Wissenschaft als Beruf + Politik als Beruf

Max Weber Foto
George Carlin Foto
Plautus Foto

„Der Name und seine Bedeutung sind allein schon jeden Preis wert, den du willst.“

—  Plautus, Persa

Persa (Der Perser), 625, IV.iv / Toxilus
Original lat.: "Nomen atque omen quantivis iam est preti.")
(Grundlage des Sprichwortes: "Nomen est Omen."

Rocco Buttiglione Foto

„Das sind die Heldinnen unserer Zeit. Abtreibung ist so einfach. Wenn eine Frau das Kind allein behält und erzieht, hat ihre Haltung großen moralischen Wert.“

—  Rocco Buttiglione italienischer Politiker, MdEP 1948

über alleinerziehende Mütter, DIE WELT http://www.welt.de/print-welt/article350502/Ich_habe_alle_Schuld_auf_mich_genommen.html, 5. November 2004

Lewis Carroll Foto
Thomas von Aquin Foto
Heinrich Von Kleist Foto

„Und was ist des Strebens wert, wenn es die Liebe nicht ist!“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811

Briefe (an Karl Freiherr von Stein zum Altenstein, 4. August 1806)
Briefe

Giacomo Casanova Foto
Gertrude Stein Foto

„Es ist sehr einfach, alleine zu lieben.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Bob Marley Foto

„Liebe lässt uns nie alleine.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Steve Wozniak Foto
Walter Riso Foto
Theodore Roosevelt Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Friedrich Schiller Foto

„Liebe // Kennt der allein, der ohne Hoffnung liebt.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Dom Karlos II, 8 / Karlos, S. 139 http://www.deutschestextarchiv.de/schiller_domkarlos_1787/149
Dom Karlos (1787)

Arthur Schopenhauer Foto
Jacques Lacan Foto

Ähnliche Themen