Zitate aus dem Buch
Morgenwelt

John Kilian Houston BrunnerOriginaltitel Stand on Zanzibar (Englisch, 1968)

Morgenwelt ist ein New-Wave-Science-Fiction-Roman des britischen Autors John Brunner. Er gehört neben seinen Romanen Schafe blicken auf und Schockwellenreiter zu den wichtigsten Werken des Autors. Er wurde 1968 veröffentlicht und spielt um das Jahr 2010. Der englische Titel „Stand on Zanzibar“ bezieht sich darauf, dass um diese Zeit die Weltbevölkerung eng gedrängt stehend die gesamte Insel Sansibar ausfüllen würde, was um die 10,5 Milliarden Menschen ausmachen dürfte.


„UNMÖGLICH Bedeutet 1. Paßt mir nicht, und sollte es doch dazu kommen, werde ich dagegen sein. 2. Ich will in Ruhe gelassen werden. 3. Gott will in Ruhe gelassen werden. Bedeutung 3 hat vielleicht einen Sinn, aber die anderen Bedeutungen sind 101%iger Walmist“

—  John Kilian Houston Brunner, buch Morgenwelt

Morgenwelt, Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus, München 1980, ISBN 3-453-30653-8, S. 21)
Original englisch: "IMPOSSIBLE — Means: (1) I wouldn't like it and when it happens I won't approve; (2) I can't be bothered; (3) God can't be bothered. Meaning 3 may perhaps be valid, but the others are 101% whaledreck." - Stand On Zanzibar. Del Rey, 1987. p. 5

„Wenn Sie wissen wollen, was der Guillotine kurz vorausgeht, dann halten Sie Ausschau nach dem offensichtlichsten aller Symptome: dem Extremismus. […] Legt man also den Maßstab des Extremismus an, ergibt sich im Effekt die Schlußfolgerung, daß wahrscheinlich das menschliche Geschlecht insgesamt nicht lange überdauern kann.“

—  John Kilian Houston Brunner, buch Morgenwelt

Morgenwelt. Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus, München 1980, ISBN 3-453-30653-8, S. 195/197)
Original englisch: "If you want to know what's shortly due for the guillotine look for the most obvious of all symptoms: extremism. […] In effect, applying the yardstick of extremism leads one to conclude that the human species itself is unlikely to last very long." - Stand On Zanzibar. Del Rey, 1987. p. 198, 200

„ZUFALL Sie haben der anderen Hälfte dessen, was sich abspielte, keine Beachtung geschenkt.“

—  John Kilian Houston Brunner, buch Morgenwelt

Morgenwelt. Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus, München 1980, ISBN 3-453-30653-8, S. 43
Original englisch: "COINCIDENCE You weren't paying attention to the other half of what was going on." - Stand On Zanzibar. Del Rey, 1987. p. 31

Ähnliche Autoren

John Kilian Houston Brunner Foto
John Kilian Houston Brunner3
britischer Science-Fiction-Autor 1934 - 1995
Arthur C. Clarke Foto
Arthur C. Clarke12
britischer Science-Fiction-Schriftsteller
Robert Anson Heinlein Foto
Robert Anson Heinlein15
US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller
Isaac Asimov Foto
Isaac Asimov39
US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftst…
Lafayette Ronald Hubbard Foto
Lafayette Ronald Hubbard1
amerikanischer Autor und Gründer von Scientology
Douglas Adams Foto
Douglas Adams66
britischer Schriftsteller
Ray Bradbury Foto
Ray Bradbury14
US-amerikanischer Schriftsteller
Richard Dawkins Foto
Richard Dawkins22
Britischer Zoologe, Biologe und Autor
Haruki Murakami Foto
Haruki Murakami36
japanischer Autor
John Lennon Foto
John Lennon59
britischer Musiker
Ähnliche Autoren
John Kilian Houston Brunner Foto
John Kilian Houston Brunner3
britischer Science-Fiction-Autor 1934 - 1995
Arthur C. Clarke Foto
Arthur C. Clarke12
britischer Science-Fiction-Schriftsteller
Robert Anson Heinlein Foto
Robert Anson Heinlein15
US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller
Isaac Asimov Foto
Isaac Asimov39
US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftst…
Lafayette Ronald Hubbard Foto
Lafayette Ronald Hubbard1
amerikanischer Autor und Gründer von Scientology