Zitate von Fritz Leiber

Fritz Leiber Foto
5   1

Fritz Leiber

Geburtstag: 24. Dezember 1910
Todesdatum: 5. September 1992

Fritz Leiber war ein US-amerikanischer Schauspieler und Autor von Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Geschichten und Romanen.

Leiber benutzte gelegentlich das Pseudonym Francis Lathrop. Wikipedia

„Aber ich weiß, daß wir nicht einmal den milliardsten Bruchteil dessen verstehen, was im Kosmos vor sich geht.“

—  Fritz Leiber

Fritz Leiber in einem Interview mit Paul Walker (1978), in: Fritz Leiber: Herrin der Dunkelheit (orig.: Our Lady Of Darkness, 1976), ins Deutsche übersetzt von Hans Maeter, München 1980, ISBN 3-453-30676-7, S. 186

„Da wir gerade von Glück usw. sprechen: es hat mir auch viel eingebracht, daß ich sehr intensiv mit H. P. Lovecraft in den letzten acht Monaten seines Lebens korrespondiert habe. Er hämmerte mir ein, daß man beim Schreiben auf Ehrlichkeit, Überzeugung, Sorgfalt, Vollkommenheit und Wissenschaftlichkeit achten muß.“

—  Fritz Leiber

Fritz Leiber in einem Interview mit Paul Walker (1978), in: Fritz Leiber: Herrin der Dunkelheit (orig.: Our Lady Of Darkness, 1976), ins Deutsche übersetzt von Hans Maeter, München 1980, ISBN 3-453-30676-7, S. 182

„Welchen Sinn hatte das Leben überhaupt? Er hatte sich mühsam aus den Fesseln des Alkoholismus befreit, nur um dem Nasenlosen, jetzt mit einer neuen, länglichen Maske, erneut gegenüberzustehen.“

—  Fritz Leiber

Fritz Leiber: Herrin der Dunkelheit (orig.: Our Lady Of Darkness, 1976), ins Deutsche übersetzt von Hans Maeter, München 1980, ISBN 3-453-30676-7, S. 165
"What was the use of life anyhow? He had laboriously recovered from his alcoholism only to face the Noseless One once more in a new triangular mask." - '

„Zu jedem Zeitpunkt der Geschichte hat es eine oder zwei Städte der monströsen Art gegeben - z. B. Babel oder Babylon, Ur-Lhasa, Ninive, Syrakus, Rom, Samarkand, Tenochtitlan, Peking - aber wir leben heute im megapolitanischen (oder nekropolitanischen) Zeitalter, wo solche Desaster sich vervielfältigt haben und die Gefahr besteht, daß sie zusammenwachsen und die Welt unter totem, aber multipotentem Großstadtmüll begraben.“

—  Fritz Leiber

Fritz Leiber: Herrin der Dunkelheit (orig.: Our Lady Of Darkness, 1976), ins Deutsche übersetzt von Hans Maeter, München 1980, ISBN 3-453-30676-7, S. 67
"At any particular time in history there have always been one or two cities of the monstrous sort - viz., Babel oder Babylon, Ur-Lhassa, Niniveh, Syracuse, Rome, Samarkand, Tenochtitlan, Peking - but we live in the Megapolitan (or Necropolitan) Age, when such disastrous blights are manifold and threaten to conjoin and enshroud the world with funebral yet multipotent city-stuff." - '

„Der verschlingener des Lebens’—‘The Devourer“

—  Fritz Leiber

The Second Haunts & Horrors MEGAPACK®: 20 Tales by Modern and Classic Authors

„What is superstition, but misguided, unobjective science?“

—  Fritz Leiber, buch Conjure Wife

Quelle: Conjure Wife (1953), Chapter 2 (p. 26).
Kontext: What is superstition, but misguided, unobjective science? And when it comes down to that, is it to be wondered if people grasp at superstition in this rotten, hate-filled, half-doomed world of today? Lord knows, I'd welcome the blackest of black magic, if it could do anything to stave off the atom bomb.

„They’ve heard about space but they still don’t believe in it.“

—  Fritz Leiber, buch The Wanderer

Quelle: The Wanderer (1964), Chapter 6 (p. 37).
Kontext: They’ve heard about space but they still don’t believe in it. They haven’t been out here to see for themselves that there isn’t any giant elephant under the earth, holding it up, and a giant tortoise holding up the elephant. If I say “planet” and “spaceship” to them, they still think “horoscope” and “flying saucer”.

„There are vampires and vampires, and the ones that suck blood aren’t the worst.“

—  Fritz Leiber

Short Fiction, Night's Black Agents (1947)
Quelle: “The Girl with the Hungry Eyes” (p. 240)

„What was the whole literature of supernatural horror but an essay to make death itself exciting?—wonder and strangeness to life’s very end.“

—  Fritz Leiber, buch Our Lady of Darkness

Quelle: Our Lady of Darkness (1977), Chapter 27 (p. 166)

„He had the illusion, he said, of getting perilously close to the innermost secrets of the universe and finding they were rotten and evil and sardonic.“

—  Fritz Leiber

“The Dreams of Albert Moreland” (p. 182); originally published in The Acolyte, #10, Spring 1945
Short Fiction, Night's Black Agents (1947)

„It was always worth everything to get away by himself, climb a bit, and study the heavens.“

—  Fritz Leiber, buch The Wanderer

Quelle: The Wanderer (1964), Chapter 3 (p. 26).

„I think all modern cities, especially the crass, newly built, highly industrial ones, should have ghosts. They are a civilizing influence.“

—  Fritz Leiber, buch Our Lady of Darkness

Quelle: Our Lady of Darkness (1977), Chapter 18 (p. 98)

„You’ve got to believe there’s some sort of sense in everything that crazies say.”
“Crazies?“

—  Fritz Leiber, buch Our Lady of Darkness

“All of us.”
Quelle: Our Lady of Darkness (1977), Chapter 30 (p. 181)

„I am up to date only sporadically. I live firmly in the world of art, where reality and fantasy are one.“

—  Fritz Leiber, buch Our Lady of Darkness

Quelle: Our Lady of Darkness (1977), Chapter 16 (p. 89)

„You have been told that the Great God rules the universe—earth and sky. I tell you the Great God is fake!“

—  Fritz Leiber, buch Gather, Darkness!

Quelle: Gather, Darkness! (1950), Chapter 1 (p. 8)

Ähnliche Autoren

Norman Vincent Peale Foto
Norman Vincent Peale7
US-amerikanischer Pfarrer und Autor
Joseph Campbell Foto
Joseph Campbell10
US-amerikanischer Mythenforscher, Professor und Autor
Tim Burton Foto
Tim Burton6
US-amerikanischer Autor, Produzent und Filmregisseur
Stephen R. Covey Foto
Stephen R. Covey13
US-amerikanischer Bestseller-Autor
John Steinbeck Foto
John Steinbeck40
US-amerikanischer Autor
Lafayette Ronald Hubbard Foto
Lafayette Ronald Hubbard1
amerikanischer Autor und Gründer von Scientology
Neale Donald Walsch Foto
Neale Donald Walsch4
US-amerikanischer Autor spiritueller Bücher
Haruki Murakami Foto
Haruki Murakami36
japanischer Autor
Jim Rohn Foto
Jim Rohn5
US-amerikanischer Bestsellerautor, Motivationstrainer und E…
Leo Buscaglia Foto
Leo Buscaglia3
amerikanischer Autor und Professor für Pädagogik an der Uni…
Heutige Jubiläen
Heinrich Himmler Foto
Heinrich Himmler34
deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Reichsführer der SS 1900 - 1945
Karlheinz Deschner Foto
Karlheinz Deschner19
deutscher Schriftsteller und Religionskritiker 1924 - 2014
Otto Lilienthal Foto
Otto Lilienthal6
deutscher Pionier des Gleit- und Muskelkraftflugs 1848 - 1896
Henrik Ibsen Foto
Henrik Ibsen15
norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906
Weitere 70 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Norman Vincent Peale Foto
Norman Vincent Peale7
US-amerikanischer Pfarrer und Autor
Joseph Campbell Foto
Joseph Campbell10
US-amerikanischer Mythenforscher, Professor und Autor
Tim Burton Foto
Tim Burton6
US-amerikanischer Autor, Produzent und Filmregisseur
Stephen R. Covey Foto
Stephen R. Covey13
US-amerikanischer Bestseller-Autor
John Steinbeck Foto
John Steinbeck40
US-amerikanischer Autor