„Wie es so schoen bei Shakespeare heisst: “Jeder spielt seine Rolle, und meine ist eine traurige.“

Letzte Aktualisierung 18. Januar 2019. Geschichte
Cornelia Funke Foto
Cornelia Funke37
deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Ähnliche Zitate

Martin Luther King Foto
Paulo Coelho Foto
Thomas Mann Foto
Bernhard Schlink Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Samuel Beckett Foto
Jean Paul Foto
Stefan Zweig Foto
Paula Modersohn-Becker Foto
Kase.O Foto
Robert F. Kennedy Foto
Arno Schmidt Foto

„Und was heißt schon New York? Großstadt ist Großstadt; ich war oft genug in Hannover.“

—  Arno Schmidt deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979

Trommler beim Zaren, Bargfelder Ausgabe, Werkgruppe I, Band 4, S. 129

Molière Foto

„Einen Prozess führen zu müssen, heißt schon auf dieser Welt verdammt sein; und schon der bloße Gedanke daran ist geeignet, mich bis nach Indien ausreißen zu lassen.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673

Scapins Schelmenstreiche, II, 5 / Scapin
Original franz.: "C'est être damné dès ce monde que d'avoir à plaider, et la seule pensée d'un procès serait capable de me faire fuir jusqu'aux Indes."
Scapins Schelmenstreiche

Ludwig Van Beethoven Foto
Teddy Kollek Foto

„Arafat wird in Zukunft keine Rolle mehr spielen.“

—  Teddy Kollek israelischer Politiker 1911 - 2007

zum Nahostkonflikt, Welt am Sonntag, 6. April 2005

Anaïs Nin Foto

„Die Rolle der Muse im Mythos war immer die der Inspiration.“

—  Anaïs Nin US-amerikanische Schriftstellerin 1903 - 1977

Die Frau legt den Schleier ab

Anne Frank Foto
Ernst Jünger Foto
Götz George Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“