„Die positiven und die negativen Kräfte die im Universum herrschen spiegeln sich in unserem Geist wieder“

—  pewi71

Mein leben ist ein Versuch

Bearbeitet von Peterpaul28. Letzte Aktualisierung 27. Juni 2020. Geschichte

Ähnliche Zitate

Franz Kafka Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Deepak Chopra Foto

„Der schöpferische Impuls des Lebens ist die mächtigste Kraft im Universum.“

—  Deepak Chopra indischer Autor von Büchern über Spiritualität, alternative Medizin und Ayurveda 1946

Nikola Tesla Foto
Bernhard Hennen Foto
Wilhelm Busch Foto

„Nur des Geistes Kraft allein // Schneidet in die Seele ein.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Rektor Debisch. Band 3, S. 29.
Abenteuer eines Junggesellen

Jacob Burckhardt Foto

„Der Geist ist die Kraft, jedes Zeitliche ideal aufzufassen.“

—  Jacob Burckhardt Schweizer Kulturhistoriker mit Schwerpunkt auf Kunstgeschichtlichem 1818 - 1897

Weltgeschichtliche Betrachtungen

Yoko Ono Foto
Lukas Podolski Foto

„Die Herrscher wären keine Herrscher, wenn sie nicht auch die Gehirne beherrschten.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 34

Marcus Aurelius Foto
Arthur Conan Doyle Foto
Pindar Foto

„Der Brauch ist der Herrscher in allem.“

—  Pindar griechischer Dichter -517 - -437 v.Chr

nach Herodot, 3, 38

Homér Foto

„Nur einer sei Herrscher.“

—  Homér, Ilias

Ilias, 2. Gesang, 204
Original griech.: "εἷς κοίρανος ἔστω·"
Ilias (8./7. Jh. v.Chr)

Frida Kahlo Foto
Molière Foto

„Keiner soll Geist haben als wir und unsere Freunde!“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen III, 2 / Armande
Original franz.: "Nul n'aura de l'esprit, hors nous et nos amis!"
Die gelehrten Frauen

Tina Turner Foto

„Er hilft mir, positiv zu denken und glücklich zu sein.“

—  Tina Turner amerikanische Sängerin und Schauspielerin 1939

über den Buddhismus, Stern Nr. 3/2009 vom 8. Januar 2009, S. 119

Stephen Hawking Foto
Freeman Dyson Foto

„Wenn wir in das Universum hinausblicken und erkennen, wie viele Zufälle in Physik und Astronomie zu unserem Wohle zusammengearbeitet haben, dann scheint es fast, als habe das Universum gewusst, dass wir kommen.“

—  Freeman Dyson englisch-US-amerikanischer Physiker und Mathematiker 1923

Zitiert in John D. Barrow, Frank J. Tipler: The anthropic cosmological principle; Clarendon Press, Oxford 1986 - S. 318
"As we look out into the universe and identify the many accidents of physics and astronomy that have worked to our benefit, it almost seems as if the universe must in some sense have known that we were coming." - The Argument from Design, in: Disturbing the Universe, Harper and Row New York 1979, p. 250

Benito Mussolini Foto

„Unser Kampf ist undankbar, aber er ist schön, denn er verpflichtet uns, daß wir uns nur auf unsere Kräfte verlassen.“

—  Benito Mussolini italienischer Politiker und Ministerpräsident des Königreiches Italien 1883 - 1945

Navigare necesse. In: Popolo d'Italia, 1. Januar 1922, und in: Diuturna, S. 223.

Ähnliche Themen