„Das Geheimnis des Lebens ist jedoch, sieben Mal zu fallen und acht Mal aufzustehen.“

Original

The secret of life, though, is to fall seven times and to get up eight times.

Introduction, p. xi.
Quelle: The Alchemist (1988)
Kontext: I ask myself: are defeats necessary?
Well, necessary or not, they happen. When we first begin fighting for a dream, we have no experience and make mistakes. The secret of life, though, is to fall seven times and to get up eight times.

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 26. Juli 2020. Geschichte
Paulo Coelho Foto
Paulo Coelho71
brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947

Ähnliche Zitate

Nelson Mandela Foto
René Weller Foto

„Wo ich bin, ist oben, falls ich mal unten bin, ist unten oben.“

—  René Weller deutscher Boxer 1953

im Gespräch mit Rainald Goetz. Nach Günther Franzen: Komm zurück, Schimmi! Verlag Rasch und Röhring, 1992. S. 9 books.google http://books.google.de/books?id=hVZXAAAAYAAJ&q=weller. Rainald Goetz: Hirn. edition Suhrkamp, 1986. S. 80.

Rainer Maria Rilke Foto
Charles Bukowski Foto

„Man muss erst einige Male sterben um wirklich leben zu können.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Friedrich Nietzsche Foto
Thomas Eakins Foto

„Wenn ein Mann fett ist, male ihn fett. Wenn ein Mann dünn ist, male ihn dünn. Wenn ein Mann klein ist, male ihn klein. Wenn ein Mann groß ist, male ihn groß.“

—  Thomas Eakins US-amerikanischer realistischer Maler 1844 - 1916

Vorlesung in der Pennsylvania Academy of the Fine Arts, 1880, zitiert in: Alice A. Carter, "The Essential Thomas Eakins", H. N. Abrams : New York 2001, ISBN 0-8109-5830-9, S. 6, Übersetzung: .o
Original engl.: "If a man's fat, make him fat. If a man's thin, make him thin. If a man's short, make him short. If a man's long, make him long."

Angela Merkel Foto

„Mal bin ich liberal, mal bin ich konservativ, mal bin ich christlich-sozial – und das macht die CDU aus.“

—  Angela Merkel deutsche Bundeskanzlerin 1954

in der ARD-Sendung "Anne Will" am 22.März 2009, sueddeutsche.de http://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-bei-anne-will-dinge-tun-die-aus-dem-rahmen-fallen-1.403011
2009

Peter Struck Foto

„Die kann mich mal.“

—  Peter Struck deutscher Politiker, MdB 1943 - 2012

zur Forderung der CDU, sich für seine scharfe Kritik an Hessens Ministerpräsident Koch zu entschuldigen, reuters.de http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEHUM15169120080111, 11. Januar 2008

Wau Holland Foto

„Falls ich mal telefonieren muss" auf die Frage, warum er stets einen Phasenprüfer mitführe.“

—  Wau Holland deutscher Journalist und Computer-Aktivist 1951 - 2001

In Zeiten von intensiver Verwendung von Telefonzellen), klingt das wie eine Drohung. Zitiert in http://www.spiegel.de/einestages/30-jahre-chaos-computer-club-a-947279.html. Hintergrund: Niemand weiß, wie man einen Phasenprüfer zum Telefonieren verwenden kann, aber wenn jemand wie Wau Holland das sagt.

Friedrich Nietzsche Foto
Matt Damon Foto

„Berlin ist super, mal benutzen wir es als Berlin, mal als Moskau.“

—  Matt Damon US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor 1970

über Berlin als Filmkulisse, Spiegel Online, 12. Februar 2007 http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,465736,00.html

Pablo Picasso Foto
Citát „Ich male keine Träume oder Albträume, ich male meine eigene Realität.“
Frida Kahlo Foto
Vincent Van Gogh Foto

„Nur vor der Staffelei beim Malen fühle ich ein wenig Leben.“

—  Vincent Van Gogh niederländischer Maler und Zeichner 1853 - 1890

Brief an seine Schwester Wilhelmina Jacoba van Gogh, September 1889, zitiert nach Matthias Arnold: Vincent van Gogh: Biographie, München (Kindler-Verlag) 1993, ISBN 3-463-40205-X
Original franz.: "Ce n’est que devant le chevalet en peignant que je sens un peu de vie." - an Willemien van Gogh. Saint-Rémy-de-Provence, 19. September 1889, vangoghletters.org http://www.vangoghletters.org/vg/letters/let804/letter.html

Frida Kahlo Foto
Oscar Wilde Foto
Salvador Dalí Foto
Frida Kahlo Foto
Jean Pütz Foto

„Ich hab da mal was vorbereitet.“

—  Jean Pütz deutscher Wissenschaftsjournalist und Fernsehmoderator 1936

Hobbythek

Jenny Erpenbeck Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“