„Es ist besser als ein Wolf zu sterben, denn als ein Hund zu leben.“

Letzte Aktualisierung 9. November 2019. Geschichte
Herbert Wehner Foto
Herbert Wehner146
deutscher Politiker (KPD, SPD), MdL, MdB, MdEP 1906 - 1990

Ähnliche Zitate

Falco Foto

„Muß ich denn sterben, um zu leben?“

—  Falco österreichischer Musiker 1957 - 1998

Falco, Out Of The Dark, 1998, EMI Records

Paulus von Tarsus Foto

„Denn Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn.“

—  Paulus von Tarsus Apostel und Missionar des Urchristentums 5 - 67

Brief an die Philipper 1,21
Original altgriech.: "Εμοί γαρ το ζην Χριστός και το αποθανείν κέρδος."
Übersetzung lat.: "mihi enim vivere Christus est et mori lucrum."

Salvador Dalí Foto

„Ich werde für immer leben. Die Genies sterben nicht.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Thomas Jefferson Foto
Ernest Hemingway Foto
Jack London Foto
Franz Kafka Foto

„Wie ein Hund!“

—  Franz Kafka, buch Der Process

sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben.
K., letzter Satz des Romans, 10. Kapitel, S. 401
Der Prozess

Thomas Hobbes Foto

„Der Mensch ist ein Wolf für den Menschen.“

—  Thomas Hobbes englischer Mathematiker, Staatstheoretiker und Philosoph 1588 - 1679

August von Kotzebue Foto

„Es gibt ein anderes, besseres Leben!“

—  August von Kotzebue deutscher Dramatiker 1761 - 1819

Menschenhaß und Reue (1798), III, 1 (Der Unbekannte). Schauspiel in fünf Akten. Leipzig: Kummer, 1819. S. 78.
Variante: Es gibt noch ein anderes, besseres Leben.

Benjamin Franklin Foto

„Wer sich zum Schaf macht, den fressen die Wölfe.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Nikos Kazantzakis Foto
Miguel Delibes Foto
Miguel Delibes Foto
Miguel Delibes Foto
Miguel de Unamuno Foto

„Das Vollendete, das Perfekte, ist der Tod, und das Leben kann nicht sterben.“

—  Miguel de Unamuno spanischer Philosoph 1864 - 1936

Wie man einen Roman macht. Aus dem Spanischen übersetzt von Erna Pfeiffer, Literaturverlag Droschl Graz - Wien, 2000, ISBN 3-85420-543-0, S. 96

Heinrich Lersch Foto

„Deutschland muß leben, und wenn wir sterben müssen!“

—  Heinrich Lersch, Soldatenabschied

Soldatenabschied. In: Herz! Aufglühe dein Blut. Gedichte im Kriege. Jena: Eugen Diederichs, 1916, S. 14

Citát „Man muss erst einige Male sterben um wirklich leben zu können.“
Charles Bukowski Foto

„Man muss erst einige Male sterben um wirklich leben zu können.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Sully Prudhomme Foto
Citát „Sterben mag ich nicht. Das ist das Letzte, was ich tun werde in meinem Leben.“
Roberto Benigni Foto

„Sterben mag ich nicht. Das ist das Letzte, was ich tun werde in meinem Leben.“

—  Roberto Benigni Italienischer Schauspieler 1952

Wetten, dass...? vom 1. April 2006, ZDF

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“