„Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“

Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck41
deutscher Politiker, Reichskanzler 1815 - 1898
Werbung

Ähnliche Zitate

Mae West Foto

„Wenn ich zwischen zwei Übeln entscheiden muss, wähle ich das, was ich noch nicht ausprobiert habe.“

—  Mae West US-amerikanische Filmschauspielerin und Drehbuchautorin 1893 - 1980
Klondike Annie, 1936, imdb. com

Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Notwendigkeit nimmt uns die Qual der Wahl ab.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747
Reflexionen und Maximen, Maxime 592 [ŒdV, S. 456]

Werbung
David Chaum Foto

„Im Cyberspace haben wir jetzt die Wahl zwischen buchhalterischer Organisation oder einer demokratischen.“

—  David Chaum US-amerikanischer Kryptologe 1955
Chaums Traum, Digitales Geld: von der Vision zur Wirklichkeit, Konr@d, Ausgabe Nr.2, 1997, Seite 103.

Martin Luther King III. Foto

„Du kannst jemanden nicht wegen seiner Hautfarbe wählen.“

—  Martin Luther King III. US-amerikanischer Menschenrechtsaktivist 1957
Stern Nr. 25/2008 vom 12. Juni 2008, S. 52

Samuel Beckett Foto

„Die Sonne schien, da sie keine Wahl hatte, auf nichts Neues. - Murphy“

—  Samuel Beckett irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1906 - 1989

 Euripidés Foto

„Ein guter Mann wird stets das Bessre wählen.“

—  Euripidés klassischer griechischer Dichter -480 - -406 v.Chr
Iphigenie in Aulis, 502f / Menelaus [FS, 2. Akt, 4. Auftritt]

Nicholas Sparks Foto
Ralph Waldo Emerson Foto

„Die einzige Person, die Sie sein sollen, ist die Person, die Sie wählen.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Friedrich Ludwig Jahn Foto

„Die künftige Zeit wird Kriege um Völkerscheiden erleben, aber es werden heilige Kriege sein.“

—  Friedrich Ludwig Jahn deutscher Pädagoge und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 1778 - 1852
Deutsches Volksthum, 1813, Seite 44

Theodor Körner Foto
Viktor Frankl Foto
Peter Ustinov Foto

„Terrorismus ist der Krieg der Armen und der Krieg ist der Terrorismus der Reichen.“

—  Peter Ustinov britischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur 1921 - 2004
Verkürztes Zitat aus Achtung! Vorurteile, 2003, S. 270. Wortlaut: "Der Terrorismus, der im furchtbaren 11. September kulminierte, ist ein Krieg der Armen gegen die Reichen. Der Krieg ist ein Terrorismus der Reichen gegen die Armen." Amazon. de

Angela Merkel Foto
Thomas Jefferson Foto
Abraham Lincoln Foto
Dagmar Metzger Foto

„Auch Politiker sind Vorbilder. Sie sollten sich an das halten, was sie vor der Wahl versprechen.“

—  Dagmar Metzger deutsche Politikerin, MdL 1958
Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 58/2008 vom 8. März 2008, S. 2