„...in der ganzen Natur, mit dem Grad der Intelligenz die Fähigkeit zum Schmerze sich steigert, also ebenfalls erst hier ihre höchste Stufe erreicht.“

Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer157
deutscher Philosoph 1788 - 1860
Werbung

Ähnliche Zitate

William McDougall Foto
Werbung
Albert Hofmann Foto
François de La  Rochefoucauld Foto
Heinrich von Treitschke Foto

„Der höchste denkbare Grad der Gleichheit, der Communismus, ist, weil er die Unterdrückung aller natürlichen Neigungen voraussetzt, der höchste denkbare Grad der Knechtschaft.“

—  Heinrich von Treitschke deutscher Historiker, politischer Publizist und Politiker (NLP), MdR 1834 - 1896
Die Freiheit. In: Historische und politische Aufsätze: vornehmlich zur neuesten deutschen Geschichte. 2. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1865, S. 616 Google Books

Werbung
Heinrich Heine Foto

„Vergnügen ist nichts als ein höchst angenehmer Schmerz.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Reisebilder II, Italien I, 18

Val McDermid Foto

„Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz.“

—  Val McDermid schottische Krimi-Schriftstellerin 1955
Ein Ort für die Ewigkeit. Aus dem Englischen von Doris Styron. München, 2001. ISBN 3-426-61911-3

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Natur ist Wahrheit; Kunst ist die höchste Wahrheit.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 14

Werbung
Frida Kahlo Foto
Henrich Steffens Foto

„Auch in der intelligenten Welt bildet eine schaffende Natur Stufen, die einem jeden seine Grenzen anweist.“

—  Henrich Steffens norwegisch-deutscher Philosoph, Naturforscher und Dichter 1773 - 1845
Beiträge zur inneren Naturgeschichte der Erde

Citát „Die Fähigkeit, das Wort Nein auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“
Nicolas Chamfort Foto
Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Werbung
Sophie Mereau Foto
Werbung
Franz Kafka Foto
Folgend