Zitat

Geschichte

  • system Erstellt 3 Jahre, 4 Monate her

    Bei diesem Zusammenhange ist die leidenschaftliche Zuneigung begreiflich, welche die Dichter der neueren Komödie zu Euripides empfanden; so dass der Wunsch des Philemon nicht weiter befremdet, der sich sogleich aufhängen lassen mochte, nur um den Euripides in der Unterwelt aufsuchen zu können: wenn er nur überhaupt überzeugt sein dürfte, dass der Verstorbene auch jetzt noch bei Verstande sei.

    —  Friedrich Nietzsche, Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik

  • system updated 1 Jahr, 11 Monate her

    Bei diesem Zusammenhange ist die leidenschaftliche Zuneigung begreiflich, welche die Dichter der neueren Komödie zu Euripides empfanden; so dass der Wunsch des Philemon nicht weiter befremdet, der sich sogleich aufhängen lassen mochte, nur um den Euripides in der Unterwelt aufsuchen zu können: wenn er nur überhaupt überzeugt sein dürfte, dass der Verstorbene auch jetzt noch bei Verstande sei.

    —  Friedrich Nietzsche, Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik

    The Birth of Tragedy (1872)

* For posting comments, you have to be logged in.