„Ich hatte Angst
in ein Gasthaus zu gehen
wenn Bauern drinnensaßen.

Ich dachte mir
daß sie nichts Gutes
über mich denken.

Ich überwand diese Angst
mit der Vorstellung
etwas Besonderes zu sein.

Das Besondere
bestand in meinem Leid.

Ich war erfüllt
von dem Maß
meiner Leiden.

Ich habe Angst
diese Leiden aufzugeben
weil ich nicht weiß
was dann
von mir übrigbleibt.“

—  Peter Turrini, Ein paar Schritte zurück.
Peter Turrini Foto
Peter Turrini2
österreichischer Schriftsteller 1944
Werbung

Ähnliche Zitate

Anaïs Nin Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Werbung
Erich Kästner Foto
Reinhold Messner Foto
Jim Morrison Foto
Richard Dawkins Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Diana Gabaldon Foto

„Hab keine Angst. Wir sind jetzt beide.“

—  Diana Gabaldon US-amerikanische Autorin der Gegenwart 1952

Werbung
Khalil Gibran Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Jim Morrison Foto

„Viele Menschen haben nicht die Kraft, anderen etwas zu geben, sie bauen Kälte um sich und leiden schrecklich unter ihrer Isolation.“

—  Maxie Wander österreichische Schriftstellerin 1933 - 1977
Alraune. Aus: Guten Morgen, du Schöne. Protokolle nach Tonband. Berlin: Buchverlag Der Morgen, 1978. S. 210

Werbung
John Cage Foto
Marilyn Manson Foto
Wolfgang Amadeus Mozart Foto

„Zum Leiden bin ich auserkoren.“

—  Wolfgang Amadeus Mozart Komponist der Wiener Klassik 1756 - 1791

Andrew Jackson Foto

„Angst ist ein schlechter Ratgeber.“

—  Andrew Jackson US-amerikanischer Politiker, 7. Präsident der USA (1829–1837) 1767 - 1845