„Im rechtwinkligen Dreieck ist die Summe der Kathetenquadrate gleich dem Hypotenusenquadrat.“

—  Pythagoras, Zugeschrieben, Satz des Pythagoras, zitiert in Thomas Benesch: Mathematik im Alltag, Verlag Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2008 ISBN 978-3-48658-390-8, S. 3, siehe auch www.didmath.ewf.uni-erlangen.de http://www.didmath.ewf.uni-erlangen.de/Verschie/Gut_Ref/Pythago/Pythagoras.html
Pythagoras Foto
Pythagoras6
griechischer Philosoph und Mathematiker -585 - -495 v.Chr

Ähnliche Zitate

Friedrich Schiller Foto

„Keiner sey gleich dem andern, doch gleich sey jeder dem höchsten, // Wie das zu machen? Es sey jeder vollendet in sich.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Gedichte und Balladen, An die Freude (1785), Tabulae votivae (1797), Tabulae votivae, Aufgabe, S. 168

Michael Haneke Foto

„Ich glaube aber nicht, dass ein einzelner Film eine Gewaltvorlage sein kann. Die Summe der Gewaltpornografie führt zu einer Herabsetzung der Hemmschwelle. Man gewöhnt sich an Gewalt. Darin liegt die Gefahr.“

—  Michael Haneke Österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor 1942
Der Tagesspiegel vom 29. Mai 2008, Michael Haneke über Brutalität und Horrorfilme – und wie man damit umgeht http://www.tagesspiegel.de/kultur/kino/Michael-Haneke;art137,2539747

Pablo Picasso Foto
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Hölderlin Foto
Christopher Moore Foto
Karl Marx Foto
Friedrich Torberg Foto

„Alle Städte sind gleich, nur Venedig ist ein bissl anders.“

—  Friedrich Torberg österreichischer Schriftsteller und Journalist 1908 - 1979
Die Tante Jolesch, 27. Aufl., München 2004

Jean Racine Foto

„Der Tugend gleich, hat auch Verbrechen seine Stufen.“

—  Jean Racine Autor der französischen Klassik 1639 - 1699
Phèdre IV,2 Original franz.: "Ainsi que la vertu, le crime a ses degrés."

W. C. Fields Foto

„Ich bin frei von Vorurteilen. Ich hasse jeden gleich.“

—  W. C. Fields US-amerikanischer Schauspieler 1880 - 1946
Zitate, "I am free of all prejudice. I hate everyone equally."

„Wenn der Sieg der gleiche ist, so ist der spätere der geringere.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 384

Henry Ford Foto
Seneca d.J. Foto

„Die Asche macht alle gleich.“

—  Seneca d.J., buch Epistulae morales
Moralische Briefe an Lucilius - Epistulae morales ad Lucilium, Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), XIV, XCI, 16 Original lat.: "aequat omnis cinis."

Peter Hahne Foto

„Wenn alles gleich gültig ist, ist auch schnell alles gleichgültig.“

—  Peter Hahne deutscher Fernsehmoderator und Journalist 1952
Schluss mit lustig! Das Ende der Spaßgesellschaft. Lahr, 2004, ISBN 3-501-05180-8

Kai Meyer Foto

„Nicht jeder, der ein Bücherregal hat, ist auch gleich ein Bibliomant.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969
Die Seiten der Welt

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Du gleichst dem Geist, den Du begreifst.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Faust. Eine Tragödie.
Dramen, Faust. Eine Tragödie (1808), Faust I, Vers 512 / Geist → Zitat im Textumfeld

Arthur Schopenhauer Foto
Claudian Foto

„Der Tod macht alles gleich.“

—  Claudian spätantiker Dichter 370 - 404
Der Raub der Proserpina II, 302 Original lat.: "omnia mors aequat."

Horaz Foto

„Dichtungen gleichen Gemälden.“

—  Horaz, Ars Poetica
Ars poetica, 361 Original lat.: "Ut pictura poesis."

Honoré De Balzac Foto

„Das Genie bleibt sich in allen Dingen gleich.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850
Die Ehelosen - Les célibataires: Un ménage de garçon (1842)

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x