„Das erste, was wir tun, laßt uns alle Anwälte töten!“

—  William Shakespeare, 2. Teil, 4. Akt, 2. Szene / Dick
William Shakespeare Foto
William Shakespeare124
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Werbung

Ähnliche Zitate

Jürgen Gehb Foto

„In Amerika suchen die Anwälte zunächst nach haftungsrelevanten und lukrativen Schadensfällen. [... ] Sie fliegen mit Privathubschraubern und Flugzeugen, auf deren Tragflächen „Wings of Justice“ steht, durch die Gegend und sagen: Hier ist ein Fall; da springen Millionen heraus.“

—  Jürgen Gehb deutscher Politiker, MdB 1952
In der zweiten und dritten Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Neuregelung des Verbots der Vereinbarung von Erfolgshonoraren. Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages (16. Wahlperiode), 158. Sitzung, 25. April 2008, Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages, 16/158 S. 16704 (C)

Mark Twain Foto

„Mit anderen Worten: In einer Bevölkerung von 48 Millionen, von denen nur 500.000 als Juden geführt werden, liegt 85 Prozent der Intelligenz und Ehrbarkeit bei den Juden.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
Concerning the Jews; in: The Man that Corrupted Hadleyburg and other Stories; Kommentar zu einem Artikel, der die Vertreibung der Juden forderte, da 85 Prozent der Anwälte und Geschäftsleute Juden seien

Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Ihr Mann ist tot und lässt Sie grüßen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust I, Vers 2916 / Mephistopheles

Italo Svevo Foto

„Die Toten waren niemals Sünder.“

—  Italo Svevo 1861 - 1928
aus La coscienza di Zeno, Kap. 5, Übersetzung: Nino Barbieri

Torquato Tasso Foto

„Wer lebt, soll nimmer mit den Toten streiten.“

—  Torquato Tasso italienischer Dichter 1544 - 1595
Gerusalemme liberata, XIII, 39

Friedrich Schiller Foto

„Ach wie glücklich sind die Toten!“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Das Siegesfest

Mike Krzyzewski Foto
Werbung
 Falco Foto
Ernst Bloch Foto

„Ich bin. Aber ich habe mich nicht. Darum werden wir erst.“

—  Ernst Bloch deutscher marxistischer Philosoph 1885 - 1977
Tübinger Einleitung in die Philosophie, 11

Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Werbung
Wilhelm Von Humboldt Foto

„Erst erfreuen, dann belehren.“

—  Wilhelm Von Humboldt deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universität Berlin 1767 - 1835

Khalil Gibran Foto

„Wahrhaft gebt ihr erst, wenn ihr von euch selbst gebt.“

—  Khalil Gibran libanesischer Künstler und Dichter 1883 - 1931
Der Prophet, S. 26, Neuübersetzung, Februar 2002, dtv München, ISBN 3-423-36261-8

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Sie ist die erste nicht !“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust I, Trüber Tag. Feld, / Mephistopheles

 Homér Foto

„Immer der Erste zu sein und voranzustreben vor andern.“

—  Homér gilt als Autor der Ilias und Odyssee 750
Ilias, 6. Gesang, 208

Folgend