„Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich.“

—  Wolfgang Amadeus Mozart, Brief an den Vater vom 24. November 1781
Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Wolfgang Amadeus Mozart18
Komponist der Wiener Klassik 1756 - 1791
Werbung

Ähnliche Zitate

Ernst Thälmann Foto
Kurt Tucholský Foto

„[Der Zoll] ist ein Gesellschaftsspiel und eine Religion, die Religion der Vaterländer.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Schloß Gripsholm / Rheinsberg

Werbung
Markus Söder Foto

„Die PDS hat keinen Anspruch auf demokratische Akzeptanz.“

—  Markus Söder deutscher Politiker (CSU) und Bayerischer Staatsminister der Finanzen 1967
Die Welt, 8. November 2000

Citát „Den Erfolg nehmen alle für sich in Anspruch, der Misserfolg wird einem einzigen zugerechnet.“
 Tacitus Foto

„Den Erfolg nehmen alle für sich in Anspruch, der Misserfolg wird einem einzigen zugerechnet.“

—  Tacitus römischer Historiker und Senator 58 - 120
Tacitus Agricola 1,27 http://www.sacred-texts.com/cla/tac/ag01020.htm

Günter Nooke Foto

„Wer sagt, es gibt keinen Osten mehr, der kann auch keine spezifischen Ansprüche stellen.“

—  Günter Nooke deutscher Politiker, DDR-Bürgerrechtler, MdV, MdL, MdB 1959
über das "Ende der Ostpolitik", DIE ZEIT, 1. September 2005

Ernst von Feuchtersleben Foto

„Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt.“

—  Ernst von Feuchtersleben österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist 1806 - 1849
Aphorismen: Leben

Kurt Tucholský Foto

„Gegen Hitler und seine Leute ist jedes Mittel gut genug. Wer so schonungslos mit andern umgeht, hat keinen Anspruch auf Schonung – immer gib ihm!“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
"Schnipsel", in "Die Weltbühne", "Röhm" Nr. 17, S. 641. 26. April 1932

Gerhard Ludwig Müller Foto

„In einem schnellen Interview konnte zum Thema Priestertum und Zölibat nicht alles so differenziert gesagt werden, wie es theologischen Ansprüchen genügt.“

—  Gerhard Ludwig Müller deutscher römisch-katholischer Theologe und Kurienkardinal 1947
zu einem Interview von Robert Zollitsch im "Spiegel", zitiert im"Spiegel" 18. Februar 2008

Werbung
Friedrich Nietzsche Foto
 Friedrich II. Preußen Foto

„Die erste Bürgerpflicht ist, seinem Vaterlande zu dienen.“

—  Friedrich II. Preußen König von Preußen 1712 - 1786
Politisches Testament, 1752 http://friedrich.uni-trier.de/volz/7/117/text/

Malwida von Meysenbug Foto

„Jedes menschliche Wesen hat Anspruch auf eine Erziehung, die es fähig macht, auf sich selbst zu ruhen.“

—  Malwida von Meysenbug deutsche Schriftstellerin 1816 - 1903
Memoiren einer Idealistin. 2. Band. 6. Auflage. Berlin und Leipzig: Schuster & Loeffler, 1900. S. 59. Google Books-USA*

Werbung
Monika Maron Foto
Kurt Tucholský Foto
Folgend