„Bücher erschaffen kannst du noch nicht", sagte der Schattenkönig, "aber umbringen kannst du sie schon. Bist du sicher, daß du nicht lieber Kritiker werden möchtest?“

The City of Dreaming Books

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Walter Moers Foto
Walter Moers60
deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor 1957

Ähnliche Zitate

Emily Dickinson Foto
Douglas Adams Foto

„Das Leben", sagte Marvin schwermütig, "hasse oder ignoriere es, lieben kannst du's nicht.“

—  Douglas Adams britischer Schriftsteller 1952 - 2001

Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums

Theodore Roosevelt Foto

„Glaube daran das du etwas kannst und du hast es schon halb geschafft.“

—  Theodore Roosevelt US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Kai Meyer Foto
Daniel Czepko von Reigersfeld Foto
Khalil Gibran Foto
Charles Bukowski Foto

„Find was du liebst, und lass es dich umbringen.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Anne Frank Foto
Johann Kaspar Lavater Foto

„Siehe zuerst, was du bist und was du hast und was du kannst und weißt, ehe du bedenkst, was du nicht bist, nicht hast, nicht weißt und nicht kannst.“

—  Johann Kaspar Lavater Schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller 1741 - 1801

J. C. Lavater's Physiognomik: Zur Beförderung der Menschenkenntniß und Menschenliebe. Erster Band. Wien 1829. S. 96 , zitiert von Susanne Breit-Keßler in Chrismon 01.2008, S.50, chrismon.de http://www.chrismon.de/Meinungen.php

Nikos Kazantzakis Foto

„Ein Mädel wird sich schön bedanken, // Wenn deine Glut nur aus Gedichten spricht. // Was nützt die Liebe in Gedanken? // Kommt die Gelegenheit, dann kannst du's nicht.“

—  Hildegard Scheller

Auszug eines Eintrags in das Gedichtebuch von Paul Krantz, 1927. Mehrfach filmisch verarbeitet, z.B. in Was nützt die Liebe in Gedanken

Heinrich Heine Foto

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856

Variante: Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste

Oscar Wilde Foto

„Ich möchte die Kritik ein Schaffen aus Geschaffenem nennen.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Kritiker als Künstler, Szene 1 / Gilbert
Original engl.: "I would call criticism a creation within a creation."
Der Kritiker als Künstler - The Critic As Artist

Walt Disney Foto
Wilhelm Busch Foto

„Liebe - sagt man schön und richtig, - // ist ein Ding, was äußerst wichtig.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Das Gartenhaus, S. 316
Julchen

Dorothy Parker Foto
Adalbert Stifter Foto

„Nach dem Sternenhimmel ist das Größte und Schönste, was Gott erschaffen hat, das Meer.“

—  Adalbert Stifter österreichischer Dichter und Maler 1805 - 1868

An Louise Baronesse von Eichendorf, Linz, 17. Juli 1858, zitiert nach: Adalbert Stifters Werke, Briefe, Zweiter Band, Verlag von Gustav Heckenast, Pest 1869, S. 232,

José Luis Sampedro Foto

Ähnliche Themen