Zitate über richtig

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema richtig, mensch, menschen, falsch.

Insgesamt 360 Zitate, Filter:

Albert Einstein Foto
Albert Einstein Foto
Albert Einstein Foto
John Lennon Foto
Winston Churchill Foto
Jane Goodall Foto
Haruki Murakami Foto
Erich Kästner Foto
Laotse Foto

„Was du zusammendrücken willst, das mußt du erst richtig sich ausdehnen lassen. Was du schwächen willst, das mußt du erst richtig stark werden lassen.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 36, Übersetzung Richard Wilhelm, 1911

Marcus Aurelius Foto
Carl Gustav Jung Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Byron Katie Foto
Citát „Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.“
René Descartes Foto

„Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.“

—  René Descartes französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler 1596 - 1650

S. 3,
Original franz.: "Car ce n’est pas assez d’avoir l’esprit bon, mais le principal est de l’appliquer bien." - S. 122, Wikisource https://fr.wikisource.org/wiki/Page%3A%C5%92uvres_de_Descartes%2C_%C3%A9d._Cousin%2C_tome_I.djvu/128
Diskurs über die Methode

Theodore Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt Foto
Isaac Newton Foto
Marie Curie Foto

„Mach dir keine Sorgen darüber, was du tust, wenn es richtig ist.“

—  Marie Curie französische Physikerin polnischer Herkunft 1867 - 1934

Henryk M. Broder Foto
Charlie Chaplin Foto
Stephen King Foto
Arthur Rimbaud Foto

„Es ist falsch, zu sagen: Ich denke. Es müsste heißen: Man denkt mich.“

—  Arthur Rimbaud französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann 1854 - 1891

Brief an Georges Izambard, 13. Mai 1871
Original franz.: "C'est faux de dire: Je pense. On devrait dire: On me pense."

Salvador Dalí Foto

„Ohne einen Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen!“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Deepak Chopra Foto
Ludwig von Mises Foto
Martin Luther King Foto
Paulo Coelho Foto
Milan Kundera Foto
Bob Marley Foto

„Auf einer geteerten Strasse kann man den richtigen Weg nicht finden.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Ignazio Silone Foto
Marilyn Manson Foto
Citát „Sie dürfen niemals Angst vor dem haben, was Sie tun, wenn es richtig ist.“
Rosa Parks Foto
Charles Bukowski Foto
George Washington Foto
Rudolf Steiner Foto

„Nicht darauf kommt es an, daß ich etwas anderes meine als der andere, sondern darauf, daß der andere das Richtige aus Eigenem finden wird, wenn ich etwas dazu beitrage.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? (GA 10) S. 70.
Das Miteinander der Menschen

Haruki Murakami Foto
John Green Foto
Robin Williams Foto
Eckhart Tolle Foto

„Der Verstand ist ein hervorragendes Instrument, wenn er richtig benutzt wird. Bei falschem Gebrauch kann er allerdings sehr destruktiv werden.“

—  Eckhart Tolle deutsch-kanadischer spiritueller Autor 1948

Jetzt! - Die Kraft der Gegenwart. Bielefeld 2000, ISBN 3-933496-53-5

Douglas Adams Foto
Moritz Heimann Foto

„Die Mittelmäßigkeit wägt immer richtig, nur ihre Maße sind falsch.“

—  Moritz Heimann deutscher Schriftsteller und Journalist 1868 - 1925

Die Wahrheit liegt nicht in der Mitte. Essays. Frankfurt a. M.: Fischer, 1966. S. 277

Nicholas Sparks Foto
Terry Pratchett Foto
Herbert Wehner Foto
Brad Pitt Foto

„Jeder falsche Schritt führt zum nächsten richtigen Schritt.“

—  Brad Pitt US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent 1963

Che Guevara Foto
Ralph Waldo Emerson Foto
Josef Stalin Foto
Clive Staples Lewis Foto

„Jetzt, heute, ist dieser Moment unsere Chance, die richtige Seite zu wählen.“

—  Clive Staples Lewis irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler 1898 - 1963

Abraham Lincoln Foto
Charles Bukowski Foto
Haruki Murakami Foto
Otto Von Bismarck Foto

„Ein Gedanke, der richtig ist, kann auf die Dauer nicht niedergelogen werden.“

—  Otto Von Bismarck deutscher Politiker, Reichskanzler 1815 - 1898

Rede im Deutschen Reichstag, 12. Juni 1882. Reichstagsprotokolle 1882/83, 1 S. 362 http://www.reichstagsprotokolle.de/Blatt3_k5_bsb00018438_00444.html links mittig
Parlamentsreden, Reden im Deutschen Reichstag (chronologisch)

Anne Frank Foto
Hans Christian Andersen Foto

„Ja, das lohnt sich immer, wenn die Frau einsieht und auch immer sagt, daß der Mann der Klügste und sein Tun das Richtige ist.“

—  Hans Christian Andersen dänischer Dichter und Schriftsteller 1805 - 1875

Wie's der Alte macht, ist's immer richtig. In: Andersens Märchen. Gondrom Verlag, 1976. Gutenberg-Projekt http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid=46&kapitel=2&cHash=26cf0f077ealte#gb_found

Bob Marley Foto

„Sie können nicht die richtigen Straßen finden, wenn die Straßen asphaltiert sind.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Ludwig Erhard Foto
Wiglaf Droste Foto

„Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann“

—  Wiglaf Droste deutscher Schriftsteller, Journalist, Gastronomiekritiker und Sänger 1961 - 2019

Kommentar in "junge Welt" vom 20. Dezember 2010, junge Welt: Krieg ja, aber nikotinfrei http://www.jungewelt.de/2010/12-20/014.php

Henry David Thoreau Foto
Manfred Lütz Foto

„Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot.“

—  Manfred Lütz deutscher Arzt, katholischer Theologe und Schriftsteller 1954

Interview vom 27. Juli 2006, CreditSuisse In Focus http://emagazine.credit-suisse.com/app/article/index.cfm?fuseaction=OpenArticle&aoid=158748&lang=DE

Warren Buffett Foto

„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen“

—  Warren Buffett amerikanischer Unternehmer und Investor 1930

zitiert bei Jutta Ditfurth. Zeit des Zorns. nrhz.de/flyer 29. Juli 2011 http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=13886
Original engl.: ”There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.” - im Interview mit Ben Stein in New York Times, 26. November 2006 http://www.nytimes.com/2006/11/26/business/yourmoney/26every.html?_r=0

Henryk M. Broder Foto
Peter Drucker Foto
Franz Kafka Foto

„Es ist sehr gut denkbar, daß die Herrlichkeit des Lebens um jeden und immer in ihrer ganzen Fülle bereitliegt, aber verhängt, in der Tiefe, unsichtbar, sehr weit. Aber sie liegt dort, nicht feindselig, nicht widerwillig, nicht taub. Ruft man sie mit dem richtigen Wort, beim richtigen Namen, dann kommt sie. Das ist das Wesen der Zauberei, die nicht schafft, sondern ruft.“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924

Tagebücher, 18. Oktober 1921. In: Tagebücher 1910-1923, Hrsg. Max Brod, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1976, ISBN 3436023515, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/tagebucher-19101923-9759/13
Tagebücher
Variante: Es ist sehr gut denkbar, dass die Herrlichkeit des Lebes um jeden und immer in ihrer ganzen Fülle bereitliegt, aber verhängt, in der Tiefe, unsichtbar, sehr weit. Aber sie liegt dort, nicht feindselig, nicht widerwillig, nicht taub. Ruft man sie mit dem richtigen Wort, beim richtigen Namen, dann kommt sie. Das ist das Wesen der Zauberei, die nicht schafft, sondern ruft.

Ulrike Meinhof Foto
Mark Twain Foto
Platón Foto

„Sie werden also sagen: Wenn der Gerechte so gesinnt ist, wird er gegeißelt, gefoltert, in Ketten gelegt, an beiden Augen geblendet werden, und schließlich wird man nach allen Martern ihn ans Kreuz schlagen, damit er zur Einsicht kommt, dass es nicht das Richtige ist in dieser Welt, gerecht zu sein, sondern es nur zu scheinen.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Rep. 361e und 362a, vgl. Übersetzung Wilhelm Siegmund Teuffel (1855/56) zeno.org http://www.zeno.org/nid/20009262571. Platons ἀνασχινδυλεύω bedeutet wörtlich "pfählen", was im klassischen Griechenland ebenso unüblich war wie kreuzigen. Vielleicht deshalb spricht Friedrich Schleiermacher (1828) von "aufknüpfen", S. 129 books.google http://books.google.de/books?id=ap0-AAAAcAAJ&pg=PA129.
"ἐροῦσι δὲ τάδε, ὅτι οὕτω διακείμενος ὁ δίκαιος μαστιγώσεται, στρεβλώσεται, δεδή[362a]σεται, ἐκκαυθήσεται τὠφθαλμώ, τελευτῶν πάντα κακὰ παθὼν ἀνασχινδυλευθήσεται καὶ γνώσεται ὅτι οὐκ εἶναι δίκαιον ἀλλὰ δοκεῖν δεῖ ἐθέλειν." - el.wikisource.org Πολιτεία/Β http://el.wikisource.org/wiki/%CE%A0%CE%BF%CE%BB%CE%B9%CF%84%CE%B5%CE%AF%CE%B1/%CE%92, vgl. Platonis Opera, ed. John Burnet (1903) perseus.tufts.edu http://www.perseus.tufts.edu/hopper/text?doc=Perseus%3Atext%3A1999.01.0167%3Abook%3D2%3Asection%3D361e

Citát „Du musst ein paar Mal sterben, bevor du richtig leben kannst.“
Charles Bukowski Foto

„Du musst ein paar Mal sterben, bevor du richtig leben kannst.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Rosa Luxemburg Foto

„Man kann die Menschen nur richtig verstehen, wenn man sie liebt.“

—  Rosa Luxemburg Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus 1871 - 1919

Henry Ford Foto

„Qualität heißt, das Richtige zu tun, wenn niemand sucht.“

—  Henry Ford Gründer des Automobilherstellers Ford Motor Company 1863 - 1947

Ernest Hemingway Foto

„[…] Seitdem ziehe ich es vor, lieber unter dem Verdacht zu leben, gar kein richtiger Theologe zu sein, als meinen Hörern die klare Botschaft durch intellektuelle Angebereien zu vernebeln. Mit anderen Worten: Ich bin lieber Theo der Holzfäller als ein theologischer Süßholzraspler.“

—  Theo Lehmann deutscher evangelisch-lutherischer Pfarrer 1934

„idea Spektrum“, Nr. 22, 31. Mai 2007, S. 22-23, idea.de http://www.idea.de/index.php?id=891&tx_ttnews%5Btt_news%5D=55116&tx_ttnews%5BbackPid%5D=18&cHash=ebc290c98f

Citát „Bald werde ich die richtigen Worte finden, sie werden sehr einfach sein.“
Jack Kerouac Foto

„Bald werde ich die richtigen Worte finden, sie werden sehr einfach sein.“

—  Jack Kerouac US-amerikanischer Schriftsteller und Beatnik 1922 - 1969

Wilhelm Busch Foto

„Liebe - sagt man schön und richtig, - // ist ein Ding, was äußerst wichtig.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Das Gartenhaus, S. 316
Julchen

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling Foto

„Die wirkliche Freiheit besteht in der Vereinigung mit der Notwendigkeit […]. Die Aufgabe besteht darin, die richtige Notwendigkeit zu wählen.“

—  Friedrich Wilhelm Joseph Schelling deutscher Philosoph und einer der Hauptvertreter des Deutschen Idealismus 1775 - 1854

Über das Wesen der menschlichen Freiheit ,Reclam, Stuttgart 1964, thur.de http://www.thur.de/philo/as221.htm

Michael Ende Foto

„Auf einem Dampfer, der in die falsche Richtung fährt, kann man nicht sehr weit in die richtige Richtung gehen.“

—  Michael Ende deutscher Schriftsteller 1929 - 1995

Zettelkasten. Skizzen und Notizen, Stuttgart: Weitbrecht Verlag, März 1994. S. 276. ISBN 352271380X

Haruki Murakami Foto

„Neugier kann manchmal den Mumm aus seinem Versteck hervorlocken, ihm vielleicht sogar einen richtigen Schubs geben. Aber Neugier verfliegt in der Regel bald. Mumm braucht Durchhaltevermögen.“

—  Haruki Murakami, buch Mister Aufziehvogel

Mister Aufziehvogel. Übersetzer: Giovanni Bandini. btb Verlag, 8. Auflage, Dezember 2000, ISBN 978-3-442-72668-4, S. 85 f.
Zitate, Mister Aufziehvogel

Stefan Hölscher Foto
Margaret Thatcher Foto
Aristoteles Foto
Wolfgang Güllich Foto

„Es ist schon richtig, dass beim Klettern an Einfingerlöchern der Finger extrem beansprucht wird. Allerdings werden die restlichen Finger vollkommen geschont.“

—  Wolfgang Güllich deutscher Sportkletterer 1960 - 1992

zitiert in: Tilmann Hepp: Wolfgang Güllich - Leben in der Senkrechten. Eine Biographie. Boulder Verlag, Stuttgart/Nürnberg 2004. ISBN 3-00-014938-4. Neudruck S. 12.

Stefan Hölscher Foto
Stefan Hölscher Foto
Stefan Hölscher Foto

„Richtig alt sind immer nur die anderen.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Stefan Hölscher Foto
Rudolf Steiner Foto

„Es gibt im menschlichen Leben nichts anderes, was sozial richtig gedacht sein kann, als dasjenige, welches mit Mutterliebe sozial gedacht ist.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Vortrag am 10. Januar 1919
Das Miteinander der Menschen

„Wenn einer in die Irre geht, dann heißt das noch lange nicht, dass er nicht auf dem richtigen Weg ist.“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003

Stein und Flöte, und das ist noch nicht alles

Ted Bundy Foto
Oscar Wilde Foto

„Nichts Interessantes ist jemals richtig.“

—  Oscar Wilde, buch Lord Arthur Saviles Verbrechen und andere Geschichten

Lord Arthur Savile's Crime and Other Stories

Isaac Asimov Foto

„Lassen Sie sich niemals von Ihrer Moral davon abhalten, das Richtige zu tun.“

—  Isaac Asimov US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftsteller 1920 - 1992

Citát „Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“
Wolfgang Pauli Foto

„Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

—  Wolfgang Pauli österreichischer Physiker und Nobelpreisträger 1900 - 1958

Stephen King Foto
Stephen King Foto
Stephen King Foto
Stephen King Foto
Frank Sinatra Foto
Diogenes von Sinope Foto

„Die einzig richtige Staatsordnung ist die Weltordnung.“

—  Diogenes von Sinope griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr

Ludwig XIV. von Frankreich Foto