Zitate über Intelligenz
seite 2

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema intelligenz, intelligent, menschen, mensch.

Insgesamt 138 Zitate intelligenz, Filter:

Edward Bernays Foto

„Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre Regierungsmacht unseres Landes ist.“
Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre Regierungsmacht unseres Landes ist.

—  Edward Bernays US-amerikanischer PR-Berater 1891 - 1995

Leo Tolstoi Foto

„Nichts ist für einen jungen Mann so notwendig wie die Gesellschaft intelligenter Frauen.“
Nichts ist für einen jungen Mann so notwendig wie die Gesellschaft intelligenter Frauen.

—  Leo Tolstoi russischer Schriftsteller 1828 - 1910

Deepak Chopra Foto

„Menschen haben eine bemerkenswerte Fähigkeit, sich an äußere Umstände anzupassen. Wie Darwin sagte, ist der wichtigste Überlebensfaktor nicht Intelligenz oder Stärke, sondern Anpassungsfähigkeit.“
Menschen haben eine bemerkenswerte Fähigkeit, sich an äußere Umstände anzupassen. Wie Darwin sagte, ist der wichtigste Überlebensfaktor nicht Intelligenz oder Stärke, sondern Anpassungsfähigkeit.

—  Deepak Chopra indischer Autor von Büchern über Spiritualität, alternative Medizin und Ayurveda 1946

Albert Einstein Foto

„Das Maß der Intelligenz ist die Fähigkeit zur Veränderung.“
Das Maß der Intelligenz ist die Fähigkeit zur Veränderung.

—  Albert Einstein theoretischer Physiker 1879 - 1955

Malcolm X Foto

„Man muss kein Mann sein, um für die Freiheit zu kämpfen. Alles was Sie tun müssen, ist ein intelligenter Mensch zu sein.“
Man muss kein Mann sein, um für die Freiheit zu kämpfen. Alles was Sie tun müssen, ist ein intelligenter Mensch zu sein.

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

Mark Twain Foto

„Mit anderen Worten: In einer Bevölkerung von 48 Millionen, von denen nur 500.000 als Juden geführt werden, liegt 85 Prozent der Intelligenz und Ehrbarkeit bei den Juden.“
Mit anderen Worten: In einer Bevölkerung von 48 Millionen, von denen nur 500.000 als Juden geführt werden, liegt 85 Prozent der Intelligenz und Ehrbarkeit bei den Juden.

—  Mark Twain, buch Concerning the Jews

Concerning the Jews; in: The Man that Corrupted Hadleyburg and other Stories; Kommentar zu einem Artikel, der die Vertreibung der Juden forderte, da 85 Prozent der Anwälte und Geschäftsleute Juden seien
Original engl.: "It was but another way of saying that in a population of 48,000,000, of whom only 500,000 were registered as Jews, eighty-five per cent of the brains and honesty of the whole was lodged in the Jews."
Andere

„Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.“
Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 17

Albert Camus Foto

„Genie: Intelligenz, die ihre Grenzen kennt.“
Genie: Intelligenz, die ihre Grenzen kennt.

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Karl Lagerfeld Foto

„Mode muss nicht beweisen, dass sie ernst ist.Sie ist der Beweis, dass intelligente Frivolität etwas Kreatives und Positives sein kann.“
Mode muss nicht beweisen, dass sie ernst ist.Sie ist der Beweis, dass intelligente Frivolität etwas Kreatives und Positives sein kann.

—  Karl Lagerfeld deutscher Modeschöpfer, Designer und Fotograf 1933 - 2019

Andy Warhol Foto

„Schönheit ist ein Zeichen von Intelligenz.“
Schönheit ist ein Zeichen von Intelligenz.

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Robert Kiyosaki Foto

„Heute brauchen wir mehr finanzielle Intelligenz, um einfach zu überleben.“
Heute brauchen wir mehr finanzielle Intelligenz, um einfach zu überleben.

—  Robert Kiyosaki US-amerikanischer Unternehmer und Autor 1947

Salvador Dalí Foto

„Intelligenz ohne Ehrgeiz ist ein Vogel ohne Flügel.“
Intelligenz ohne Ehrgeiz ist ein Vogel ohne Flügel.

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Raymond Chandler Foto

„Schach - die komplizierteste Vergeudung menschlicher Intelligenz, die sich außerhalb einer Werbeagentur nur finden lässt.“
Schach - die komplizierteste Vergeudung menschlicher Intelligenz, die sich außerhalb einer Werbeagentur nur finden lässt.

—  Raymond Chandler US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller 1888 - 1959

Der lange Abschied, S. 192

Charles Darwin Foto

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt auch nicht die intelligenteste sondern eher diejenige die am ehesten bereit ist sich zu verändern.“
Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt auch nicht die intelligenteste sondern eher diejenige die am ehesten bereit ist sich zu verändern.

—  Charles Darwin britischer Naturforscher, Begründer der modernen Evolutionstheorie 1809 - 1882

Frida Kahlo Foto

„Schmerz, Vergnügen und Tod sind nicht weiter als ein Prozess der Existenz. Der revolutionäre Kampf in diesem Prozess ist ein Tor zur Intelligenz.“
Schmerz, Vergnügen und Tod sind nicht weiter als ein Prozess der Existenz. Der revolutionäre Kampf in diesem Prozess ist ein Tor zur Intelligenz.

—  Frida Kahlo mexikanische Malerin 1907 - 1954

„Ich bin der Ansicht, dass in Deutschland in der Zeit von 1918-1933 und vor allem 1933 nicht zu sehr die Masse des Deutschen Volkes politisch versagt hat, sondern gerade diejenige Schicht, eines Staates, der ein Volk politisch führen sollte, die Intelligenz.“
Ich bin der Ansicht, dass in Deutschland in der Zeit von 1918-1933 und vor allem 1933 nicht zu sehr die Masse des Deutschen Volkes politisch versagt hat, sondern gerade diejenige Schicht, eines Staates, der ein Volk politisch führen sollte, die Intelligenz.

—  Hans Scholl deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus 1918 - 1943

Verhörungsprotokolle, München, 20. Februar 1943, Bundesarchiv Berlin, ZC 13267, Bd. 2, Online auf bpb.de http://www.bpb.de/themen/TFZZO4,1,0,Ausz%FCge_aus_den_Verh%F6rprotokollen_von_Hans_Scholl.html#art3

Pablo Picasso Foto

„Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können.“
Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können.

—  Pablo Picasso spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881 - 1973

Heinrich Himmler Foto

„Mein Führer, der Zeitpunkt ist unsympathisch. Geschichtlich gesehen ist es ein Segen, dass die Polen das machen. Über die fünf, sechs Wochen kommen wir hinweg. Dann aber ist Warschau, die Hauptstadt, der Kopf, die Intelligenz dieses 16- bis 17-Millionenvolkes der Polen ausgelöscht, dieses Volkes, das uns seit 700 Jahren den Osten blockiert und uns seit der ersten Schlacht bei Tannenberg immer wieder im Wege liegt. Dann wird das polnische Problem geschichtlich für unsere Kinder und für alle, die nach uns kommen, ja schon für uns kein großes Problem mehr sein.“
Mein Führer, der Zeitpunkt ist unsympathisch. Geschichtlich gesehen ist es ein Segen, dass die Polen das machen. Über die fünf, sechs Wochen kommen wir hinweg. Dann aber ist Warschau, die Hauptstadt, der Kopf, die Intelligenz dieses 16- bis 17-Millionenvolkes der Polen ausgelöscht, dieses Volkes, das uns seit 700 Jahren den Osten blockiert und uns seit der ersten Schlacht bei Tannenberg immer wieder im Wege liegt. Dann wird das polnische Problem geschichtlich für unsere Kinder und für alle, die nach uns kommen, ja schon für uns kein großes Problem mehr sein.

—  Heinrich Himmler deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Reichsführer der SS 1900 - 1945

Malcolm X Foto

„Ich nenne es nicht einmal Gewalt, wenn es der Selbstverteidigung dient; ich nenne es Intelligenz.“
Ich nenne es nicht einmal Gewalt, wenn es der Selbstverteidigung dient; ich nenne es Intelligenz.

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

Alan Turing Foto

„Wenn man erwartet, dass eine Maschine unfehlbar ist, kann sie nicht auch intelligent sein.“
Wenn man erwartet, dass eine Maschine unfehlbar ist, kann sie nicht auch intelligent sein.

—  Alan Turing britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker 1912 - 1954

Henry Ford Foto

„Misserfolg ist einfach eine neue Gelegenheit, dieses Mal intelligenter von vorne zu beginnen.“
Misserfolg ist einfach eine neue Gelegenheit, dieses Mal intelligenter von vorne zu beginnen.

—  Henry Ford Gründer des Automobilherstellers Ford Motor Company 1863 - 1947

Immanuel Kant Foto

„Sapere Aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“
Sapere Aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

—  Immanuel Kant, buch Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Eingangsmotto der Schrift "Was ist Aufklärung" (1784)
Sonstige
Variante: Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Sigmund Freud Foto

„Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen. Wäre es so ganz unmöglich, dass gerade die religiöse Erziehung ein großes Teil Schuld an dieser relativen Verkümmerung trägt?“
Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen. Wäre es so ganz unmöglich, dass gerade die religiöse Erziehung ein großes Teil Schuld an dieser relativen Verkümmerung trägt?

—  Sigmund Freud Begründer der Psychoanalyse 1856 - 1939

Die Zukunft einer Illusion - Leipzig IPV 1927. Kapitel IX bei textlog.de http://www.textlog.de/freud-psychoanalyse-frage-illusion-vernunft.html

Frida Kahlo Foto

„Sie sind so verdammt intellektuell und faul, dass ich sie nicht mehr ausstehen kann…. Ich würde lieber auf dem Boden auf dem Markt von Toluca sitzen und Tortillas verkaufen, als etwas mit diesen künstlerischen Schlampen von Paris zu tun zu haben.“
Sie sind so verdammt intellektuell und faul, dass ich sie nicht mehr ausstehen kann…. Ich würde lieber auf dem Boden auf dem Markt von Toluca sitzen und Tortillas verkaufen, als etwas mit diesen künstlerischen Schlampen von Paris zu tun zu haben.

—  Frida Kahlo mexikanische Malerin 1907 - 1954

Alexandre Vinet Foto

„Die Traurigkeit ist das Los der tiefen Seelen und der starken Intelligenzen.“
Die Traurigkeit ist das Los der tiefen Seelen und der starken Intelligenzen.

—  Alexandre Vinet Schweizer Theologe und Literaturhistoriker 1797 - 1847

Die Freude

Thomas Alva Edison Foto

„Ich glaube an die Existenz einer höheren Intelligenz, die das Universum durchdringt.“
Ich glaube an die Existenz einer höheren Intelligenz, die das Universum durchdringt.

—  Thomas Alva Edison US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer 1847 - 1931

Citát „Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder intelligent sind, lesen Sie ihnen Märchen vor. Wenn Sie möchten, dass sie intelligenter sind, lesen Sie ihnen mehr Märchen vor.“
Albert Einstein Foto

„Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder intelligent sind, lesen Sie ihnen Märchen vor. Wenn Sie möchten, dass sie intelligenter sind, lesen Sie ihnen mehr Märchen vor.“
Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder intelligent sind, lesen Sie ihnen Märchen vor. Wenn Sie möchten, dass sie intelligenter sind, lesen Sie ihnen mehr Märchen vor.

—  Albert Einstein theoretischer Physiker 1879 - 1955

Aldous Huxley Foto

„Der Mensch ist eine in der Knechtschaft seiner Organe lebende Intelligenz.“
Der Mensch ist eine in der Knechtschaft seiner Organe lebende Intelligenz.

—  Aldous Huxley britischer Schriftsteller 1894 - 1963

Ernest Hemingway Foto

„Glück bei intelligenten Menschen ist das Unüblichste, mit dem ich je begegnet bin.“
Glück bei intelligenten Menschen ist das Unüblichste, mit dem ich je begegnet bin.

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Jules Renard Foto

„Ich pfeife auf die Intelligenz: Ich wäre durchaus zufrieden, wenn ich viel Instinkt hätte.“
Ich pfeife auf die Intelligenz: Ich wäre durchaus zufrieden, wenn ich viel Instinkt hätte.

—  Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910

Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch