Zitate über Butter

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema butter.

Verwandte Themen

Insgesamt 6 Zitate, Filter:


Heinrich Heine Foto
Theodor Fontane Foto
Werbung
Friedrich Nietzsche Foto

„Gelobt sei, was hart macht! Ich lobe das Land nicht, wo Butter und Honig – fliesst!“

— Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Thus Spoke Zarathustra

Joachim Ringelnatz Foto
George Tabori Foto

„Mir ist es piepegal, ob Salz, Butter, Wein oder Frauen schlecht für mich sind; das Leben ist eine unheilbare Krankheit.“

— George Tabori britischer Theaterautor, Theaterregisseur und Journalist 1914 - 2007
Betrachtungen über das Feigenblatt, Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH

Kurt Tucholský Foto

„Eine der schauerlichsten Folgen der Arbeitslosigkeit ist wohl die, dass Arbeit als Gnade vergeben wird. Es ist wie im Kriege: wer die Butter hat, wird frech.“

— Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
"... zu dürfen", in: "Die Weltbühne", 14. Oktober 1930, S. 597