Zitate von Ian Tattersall

Ian Tattersall Foto
0   0

Ian Tattersall

Geburtstag: 5. Oktober 1945

Werbung

Ian Tattersall ist ein in den USA lebender Primatologe und Paläoanthropologe. Von 1971 bis 2010 war er Leiter der Anthropologischen Abteilung des American Museum of Natural History in New York City. Zu seinen Forschungsgebieten zählen insbesondere die Stammesgeschichte des Menschen sowie die Systematik und die Ökologie der Lemuren von Madagaskar.

Ian Tattersall wuchs in Ostafrika auf. Er studierte an der University of Cambridge die Fächer Archäologie und Anthropologie bis zum Magister-Abschluss und danach an der Yale University die Fächer Geologie und Paläontologie der Wirbeltiere. 1971 erwarb er in Yale den Doktor-Grad. 1971/72 war er als Lecturer an der New School for Social Research beschäftigt und bis 1974 an der City University of New York, jeweils im Fachgebiet Anthropologie. Es folgten eine Lehrtätigkeit als Professor an der Columbia University und zugleich an der City University of New York. Feldstudien führte er durch auf Madagaskar und den Komoren, auf Mauritius und Borneo sowie in Nigeria, Niger, Sudan, Jemen, Vietnam, Surinam, Französisch-Guayana, Réunion und den USA.

Sein wissenschaftliches Hauptwerk ist zum einen das 1982 erschienene Buch The Primates of Madagascar, zum anderen die vier Bände über The Human Fossil Record. Er ist ferner Co-Autor der wissenschaftlichen Erstbeschreibung des Nördlichen Gabelstreifenmakis, des Westlichen Gabelstreifenmakis und des Sambirano-Gabelstreifenmakis sowie Namensgeber der Taxons „Palaeopropithecinae“. Von Tattersall stammt zudem der erste wissenschaftliche Nachweis für den Goldkronensifaka , der 1988 als eigenständige Art beschrieben und nach ihm benannt wurde.

Für Aufsehen über seine Fachwissenschaften hinaus sorgte Tattersall 1993, als er die Gebeine von vier Eskimos zur Beisetzung in Grönland freigab, die in der anthropologischen Sammlung des American Museum of Natural History eingelagert worden waren. 1896 hatten Anthropologen vier Grönländer in die USA verschleppt, um sie zu befragen, zu untersuchen und zu vermessen; in den USA waren die vier nach kurzer Zeit an Tuberkulose verstorben.Ian Tattersall ist Mitglied der American Association for the Advancement of Science, der American Association of Physical Anthropologists, der American Society of Primatologists, der International Primate Society, von Sigma Xi, der Society of Vertebrate Paleontology und der Linnean Society of London.

Ähnliche Autoren

Kate Mosse Foto
Kate Mosse10
britische Schriftstellerin
Aneurin Bevan Foto
Aneurin Bevan1
britischer Politiker
Sefton Delmer Foto
Sefton Delmer3
englischer Journalist
Doris Lessing Foto
Doris Lessing4
britische Schriftstellerin
 Sting Foto
Sting17
englischer Musiker
Samuel Butler d.J. Foto
Samuel Butler d.J.12
englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und …
Mick Jagger Foto
Mick Jagger2
britischer Musiker, Sänger der Rolling Stones
Douglas Adams Foto
Douglas Adams51
britischer Schriftsteller
Jane Austen Foto
Jane Austen55
britische Schriftstellerin
Charlotte Roche Foto
Charlotte Roche39
britische Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Autorin in De…

Zitate Ian Tattersall

Die heutige Jubiläen
Richard David Precht Foto
Richard David Precht9
deutscher Philosoph und Publizist 1964
 Horaz Foto
Horaz45
römischer Dichter -65 - -8 v.Chr
John Lennon Foto
John Lennon46
britischer Musiker 1940 - 1980
Gertrude Jekyll Foto
Gertrude Jekyll1
britische Malerin und Gärtnerin 1843 - 1932
Weitere 90 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Kate Mosse Foto
Kate Mosse10
britische Schriftstellerin
Aneurin Bevan Foto
Aneurin Bevan1
britischer Politiker
Sefton Delmer Foto
Sefton Delmer3
englischer Journalist
Doris Lessing Foto
Doris Lessing4
britische Schriftstellerin
 Sting Foto
Sting17
englischer Musiker