Zitate von Hesiod

Hesiod Foto
14   5

Hesiod

Hesiod war ein griechischer Dichter, der als Ackerbauer und Viehhalter lebte. Hesiods Werke sind, neben der Ilias und Odyssee von Homer, die Hauptquellen für unser heutiges Wissen über die griechische Mythologie und Mythographie sowie das Alltagsleben seiner Zeit. Er gilt als Begründer des didaktischen Epos, des Lehrgedichtes, das nach seiner Heimat Askra später von den Römern, besonders von Vergil, als Ascraeum carmen bezeichnet wurde. Wikipedia

Photo: Gustave Moreau, Unknown source / Public domain

Werk

„Wer dem Weibe vertraut, der vertraut auch Dieben.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 375
Original griech.: "ὃς δὲ γυναικὶ πέποιθε, πέποιθ᾽ ὅ γε φηλήτῃσιν·"

Citát „Wer anderen schadet, schadet sich selbst.“

„Wer anderen schadet, schadet sich selbst.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 265
Original griech.: "οἷ τ αὐτῷ κακὰ τεύχει ἀνὴρ ἄλλῳ κακὰ τεύχων·"

„Vor die Tugend haben die unsterblichen Götter den Schweiß gesetzt.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 289f
Original griech.: "τῆς δ᾽ ἀρετῆς ἱδρῶτα θεοὶ προπάροιθεν ἔθηκαν ἀθάνατοι·"

„Oft schon musste eine ganze Stadt für die Übeltaten eines einzigen Mannes büßen.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 240
Original griech.: "πολλάκι καὶ ξύμπασα πόλις κακοῦ ἀνδρὸς ἀπηύρα."

„Mehr ist die Hälfte als das Ganze.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 40
Original griech.: "πλέον ἥμισυ παντός."

„Mäßigung übe nur stets; denn Maß ist von allem das Beste.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 694
Original griech.: "μέτρα φυλάσσεσθαι· καιρὸς δ᾽ ἐπὶ πᾶσιν ἄριστος."

„Mach keine schlechten Gewinne, sie sind so schlimm wie Verluste.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 352
Original griech.: "μὴ κακὰ κερδαίνειν· κακὰ κέρδεα ἶσ᾽ ἀάτῃσιν."

„Mach einen Freund nicht einem Bruder gleich, doch wenn, tu ihm als Erster nicht ein Unrecht an.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 707f
Original griech.: "μηδὲ κασιγνήτῳ ἶσον ποιεῖσθαι ἑταῖρον· εἰ δέ κε ποιήσηις, μή μιν πρότερος κακὸν ἔρξῃς."

„Erstlich des Hauses und des Weibes und des pflügenden Ochsen bedarf man.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 405
Original griech.: "οἶκον μὲν πρώτιστα γυναῖκά τε βοῦν τ᾽ ἀροτῆρα·"

„die drei Grazien…“

—  Hesiod

Hesiod, Theogonie 907 ff, auch sprichwörtlich
Original griech.: " Τρεῖς δέ οἱ Εὐρυνόμη Χάριτας ..."

„Die Arbeitenden sind den Unsterblichen viel lieber.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 309
Original griech.: "ἐργαζόμενοι πολὺ φίλτεροι ἀθανάτοισιν·"

„Denn im Unglück pflegen die Menschen früher zu altern.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 93
Original griech.: "αἶψα γὰρ ἐν κακότητι βροτοὶ καταγηράσκουσιν·"

„Denn ein schlechter Nachbar ist eine so große Plage, wie ein guter ein Segen ist.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 346
Original griech.: "πῆμα κακὸς γείτων, ὅσσον τ᾽ ἀγαθὸς μέγ᾽ ὄνειαρ·"

„Arbeit schändet nicht, die Trägheit aber entehrt uns.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 311
Original griech.: "ἔργον δ᾽ οὐδὲν ὄνειδος, ἀεργίη δέ τ᾽ ὄνειδος·"

„There the sons of obscure Night hold their habitation, Sleep and Death, dread gods.“

—  Hesiod

Original: (el) Ἔνθα δὲ Νυκτὸς παῖδες ἐρεμνῆς οἰκί᾽ ἔχουσιν,
Ὕπνος καὶ Θάνατος, δεινοὶ θεοί
Quelle: The Theogony (c. 700 BC), line 758.

„We know how to speak many falsehoods which resemble real things, but we know, when we will, how to speak true things.“

—  Hesiod

We know to tell many fictions like to truths, and we know, when we will, to speak what is true.
We know how to tell many lies that pass for truth, and we know, when we wish, to tell the truth itself.
Quelle: The Theogony (c. 700 BC), lines 27–28. Variant translations:

„Do not seek evil gains; evil gains are the equivalent of disaster.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Gain not base gains; base gains are the same as losses.
Original: (el) μὴ κακὰ κερδαίνειν: κακὰ κέρδεα ἶσ᾽ ἀάτῃσιν
Quelle: Works and Days (c. 700 BC), line 352; compare: "the gains of the wicked bring trouble", Book of Proverbs 15:6.

„Diligence increaseth the fruit of toil. A dilatory man wrestles with losses.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Quelle: Works and Days (c. 700 BC), line 412.

„Admire a small ship, but put your freight in a large one; for the greater the lading, the greater will be your piled gain, if only the winds will keep back their harmful gales.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Original: (el) Nῆ᾽ ὀλίγην αἰνεῖν, μεγάλῃ δ᾽ ἐνὶ φορτία θέσθαι·
μείζων μὲν φόρτος, μεῖζον δ᾽ ἐπὶ κέρδει κέρδος
ἔσσεται, εἴ κ᾽ ἄνεμοί γε κακὰς ἀπέχωσιν ἀήτας.
Quelle: Works and Days (c. 700 BC), line 643.

Ähnliche Autoren

Sophokles Foto
Sophokles47
klassischer griechischer Dichter
Menandros Foto
Menandros6
griechischer Dichter
Äsop Foto
Äsop3
griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen
Euripidés Foto
Euripidés16
klassischer griechischer Dichter
Catull Foto
Catull6
römischer Dichter
Pythagoras Foto
Pythagoras6
griechischer Philosoph und Mathematiker
Diogenes von Sinope Foto
Diogenes von Sinope47
griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes
Demokrit Foto
Demokrit18
griechischer Philosoph
Plutarch Foto
Plutarch23
griechischer Schriftsteller
Démosthenés Foto
Démosthenés1
antiker griechischer Staatsmann und Redner
Heutige Jubiläen
Udo Lindenberg Foto
Udo Lindenberg36
deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord15
französischer Diplomat 1754 - 1838
Heinz Strunk Foto
Heinz Strunk5
deutscher Entertainer und Autor 1962
Paul Dukas Foto
Paul Dukas1
französischer Komponist 1865 - 1935
Weitere 51 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Sophokles Foto
Sophokles47
klassischer griechischer Dichter
Menandros Foto
Menandros6
griechischer Dichter
Äsop Foto
Äsop3
griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen
Euripidés Foto
Euripidés16
klassischer griechischer Dichter
Catull Foto
Catull6
römischer Dichter